Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Weidezaun in Weyarn durchgezwickt

20 Kälber auf dem Weg zur A8 abgefangen

Von Redaktion

Bereits in der Nacht vom 21. auf den 22. August wurde in Weyarn ein elektrischer Weidezaun durchgezwickt. Daraufhin machten sich rund 20 Kälber auf den Weg zur Autobahn.

Über die Seidinger Straße und weiter über die Staatsstraße 2073 wollten die Tiere offensichtlich in Richtung A8. Einer Zeitungsausträgerin, die dies bemerkte und sofort den zuständigen Landwirt informierte, ist es scheinbar zu verdanken, dass es zu keinem schlimmeren Unfall kam. Die Kälber konnte gerade noch auf der Auffahrt zur A8 eingefangen werden.

Anzeige | | Hier können Sie werben


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme