Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr

Landkreis Miesbach hebt Katastrophenfall auf

“Was ihr geleistet habt, ist der Wahnsinn!”

Elf Tage, 8.481 Einsatzkräfte, unzählige Einsätze – das ist die Bilanz des Schnee-Katastrophenfalls im Landkreis Miesbach. Um kurz vor 17 Uhr hob Landrat Wolfgang Rzehak heute den K-Fall auf. Zurück bleiben erschöpfte Helfer aus dem Landkreis und ganz Bayern. Weiterlesen…

Wiesseer Yachtclub verliert Pächter

Statt „frischer Wind“ nun Flaute

Viele Vorschusslorbeeren gab es für das Wirtsehepaar Würtz, als sie im April vergangenen Jahres als Pächter des Yacht-Club-Restaurants von Bad Wiessee vorgestellt wurden. Die Segler würden sich „über die neue Partnerschaft freuen“, meinte ihr Vorsitzender Peter Kathan damals. Heute schweigt er zu den Gründen der Schließung. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben

Verspätungen und Zugausfälle

BOB weiterhin mit massiven Problemen

Die Bayerische Oberlandbahn hat weiterhin Probleme, den Fahrplan im Oberland einzuhalten. Schon gestern kam es bei den Zügen für die Schüler zu massiven Verspätungen. Bis es wieder rund läuft, dürfte es wohl noch eine Weile dauern. Weiterlesen…

"Mia kaufn dahoam" - Shoppen im Tal

Drohnenaufnahmen aus dem Tal

Die Schneemassen von oben

Das Tegernseer Tal ist eingehüllt in das weiße Nass und die Helfer kämpfen jeden Tag gegen die schweren Lasten auf Dächern und Straßen. Wir haben uns das Ganze mal von oben angeschaut. Weiterlesen…

Aktuelles aus Holzkirchen

25.000 Euro Schaden in der Reithamer KurveWiesseer muss husten und baut teuren Unfall - Heute Nachmittag kam es in der Reithamer Kurve zu einem kuriosen Unfall. Beteiligt: ein 51-jähriger Hyundai-Fahrer, ein 72-jähriger Wiesseer und Weiterlesen...
Alkohol und Fahren während der FaschingszeitPolizei warnt vor Kontrollen - Spaß haben, böse Geister vertreiben und den Frühling willkommen heißen - darum geht's traditionell beim Fasching. Bei all den Partys Weiterlesen...
Großeinsatz mit über 100 Rettern am SpitzingseeLawine geht ab – keine Verschütteten unter Schnee - Eine große Nassschneelawine ist am Samstagnachmittag im Spitzinggebiet abgegangen. Im Einsatz waren über 100 Retter samt drei Rettungshubschraubern. Gegen 17:00 Weiterlesen...
Mehr Artikel aus Holzkirchen
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme