Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
75

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Ein Vortrag der Veranstaltungsreihe: „Waldwissen kompakt – Grundlagen für Waldbesitzer“

“Wald in der Gesellschaft”

Wald ist mehr als die Summe von Bäumen. Neben der Produktion von klimafreundlichem Holz stellt er „ganz nebenbei“ weitere essentielle Ressourcen für die Gesellschaft zur Verfügung. Gleichzeitig steigen die Erwartungen verschiedenster Interessensgruppen an den Wald. Wie können Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer hier einen Ausgleich mit den eigenen Zielen erreichen? Was leisten sie für die Gesellschaft? Der Weiterlesen…

Sponsored Post

Neue Webseite soll über Fortschritt informieren

So weit ist der Bau des Jodbads

Obwohl die Holzkonstruktion erst in einem Jahr in Betrieb gehen soll, kann man sich schon virtuell über das neue Jod- und Schwefelbad informieren. Eine neue Homepage machts möglich. Dort können auch Einheimische über „ihr“ Bad auf dem Laufenden bleiben. Doch die erfahren dort nichts über Kosten. Die werden von der Gemeinde ungern preisgegeben. Weiterlesen…

Die Top Jobs des Monats auf Oberland-jobs.de

Ab nach draußen

Bei unseren heutigen Top Jobs der Woche dreht sich alles um Arbeiten, die ihr draußen erledigen könnten: im Garten, der Natur, auf dem Bau oder auch im Biergarten. Das perfekte Angebot für alle die es lieben, an der frischen Luft zu sein. Weiterlesen…

Nach Baumfällung an der Point

Anzeige fürs Herzogliche Haus

Kahlschlag an der Point. 74 Bäume und Sträucher wurden ohne Genehmigung gefällt. Angeordnet hat die Maßnahme das Herzogliche Haus. Jetzt meldet sich ein weiterer Geschädigter und erstattet Anzeige. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben

Touristenauftrieb bringt Almwirtschaft in Gefahr

Kuhattacke an der Gindelalm

Sind sie gefährlicher als Haie? In Kärnten greifen 50 Kühe 2017 mehrere Wanderer an. Zuvor wurde in Erl eine 70-Jährige tödlich verletzt. Ebenfalls in Tirol starb eine Deutsche 2014 bei einer Kuh-Attacke. Ein Gericht verurteilte den Almbauern zu hohen Zahlungen. Jetzt wird auch in Bayern die erste Klage angestrebt. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme