Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
341

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Grünes Licht für Neubau bei Otterfing

A8: Brummis sollen mehr Platz bekommen

Von Simon Haslauer

Oberbayerns Regierung will eine unbewirtschaftete Rastanlage bei Otterfing für LKW-Fahrer neu aufbauen. Dafür muss jedoch ein weiterer Parkplatz dran glauben.

Die Regierung von Oberbayern will eine verlassene Rastanlage mit WC an der A8 bei Otterfing wiederbeleben und neu aufbauen. Ziel sei es ausreichend Rastanlagen mit Parkmöglichkeiten auf diesem Straßenabschnitt zu schaffen, damit Berufskraftfahrer ihre Ruhezeiten einhalten können.

Deshalb, so geht aus einer Mitteilung der Oberbayerischen Regierung hervor, soll der Neubau ausschließlich mit LKW-Stellplätzen ausgestattet werden – in der Form einer Doppelharfe parallel zur Autobahn. Insgesamt sollen so 106 LKW-Stellplätze sowie ein rund 360 Meter langer Parkstreifen für Schwertransporte geschaffen werden.

Zum Schutz der übernachtenden LKW-Fahrer soll außerdem ein drei Meter langer Lärm- und Schutzwall errichtet werden. Der bisher bestehende Parkplatz Otterfing – der etwa 1,5 Kilometer entfernt ist – wird aufgegeben und, so die Pressestelle der Regierung von Oberbayern: “Als Ausgleichsmaßnahme wieder aufgeforstet.”


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme