Feuerwehreinsatz bei Großhartpenning:
Anhänger mit Holzbalken überschlägt sich

von Redaktion

Am Sonntagmorgen war ein 56-jähriger Mann mit seinem Auto und einem vollbeladenen Anhänger auf der B13 Richtung Großhartpenning unterwegs. Plötzlich verlor er die Kontrolle und kam von der Straße ab.

Am Sonntag gegen 09:30 Uhr kam es auf der B13 zwischen Kurzenberg und Großhartpenning zu einem Feuerwehreinsatz. Ein 56-jähriger Mann aus Weiden in der Oberpfalz fuhr gerade mit seinem Skoda und einem Anhänger aus Fahrtrichtung Bad Tölz in Richtung Großhartpenning.

Kurz nach Kurzenberg kam er laut Polizei aus bislang ungeklärten Gründen mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Straße ab. Hierbei überschlug sich der mit mehreren Holzbalken beladene Anhänger und blieb quer über der Fahrbahn liegen.

Anzeige

Die Freiwillige Feuerwehr Großhartpenning übernahm die Verkehrsführung. Die Straße musste für die Dauer der Aufräumarbeiten vollständig gesperrt werden. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Pkw-Anhänger entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Polizeimeldung

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus