Klaus Wiendl – Seite 215 – Tegernseerstimme

Klausurtagung in Wildbad Kreuth

Hasselfeldt sieht CSU als Antreiber

Die CSU-Klausurtagung in Wildbad Kreuth ist in vollem Gange. In Kürze trifft Ministerpräsident Horst Seehofer ein. Die Gastgeberin der Klausurtagung, Landesgruppen-Chefin Gerda Hasselfeldt, spricht schon jetzt exklusiv im TS-Interview. Weiterlesen…

Denkmal zu Ehren der Gebrüder Haag - Auflösung des Bilderrätsels

Auf dem Hirschberg vereint

Bis zu sechsmal an einem Tag bestieg Extremsportler Basti Haag den 1.670 Meter hohen Hirschberg, um fit für den Rekordversuch am Shishapangma mit 8013 Metern zu sein. Doch am 24. September 2014, knapp unterhalb des Himalaya-Gipfels, riss ihn eine riesige Lawine in den Tod. Weiterlesen…

Zum Tod von Dr. Michael Heim – ein Nachruf

Die Stimme des Tals ist verstummt

Heute verstarb mit Michael Heim ein Journalist aus Leidenschaft. Wie kein anderer prägte und begleitete der 79-jährige Historiker mit seinem Blick auch hinter die Kulissen das Geschehen rund um den Tegernsee. Mit ihm verliert das Tal einen unvergleichlichen Chronisten und Dokumentaristen. Weiterlesen…

Wander- statt Skistiefel an den Weihnachtsfeiertagen

Frühlingserwachen auf den Bergen

Viele Tagesausflügler und Touristen machten heute aus der Not eine Tugend: Wegen des Schneemangels schnürten sie ihre Wanderstiefel. Die Skistiefel werden im Tegernseer Tal weiterhin nicht benötigt, denn Hoch „Brigitte“ beschert bis Ende des Jahres frühlingshafte Temperaturen. Schnee ist nicht in Sicht, dafür weiter viel Sonne. Weiterlesen…

Ansturm am 2. Weihnachtsfeiertag

Sonnenhungrige überrennen Neureuth

Hunderte sonnenhungriger Wanderer waren heute, am zweiten Weihnachtsfeiertag, am wohl beliebtesten Berggasthof des Tegernseer Tals. Die Wirtsleute Barbara Nirschl und Thomas Gigl der 1264 Meter hoch gelegenen Neureuth wurden förmlich überrannt. Weiterlesen…

Der neue Zotzn: 400 Jahre alter Hof "zieht" von Brixlegg nach Rottach

Ein Bauernhof auf Reisen

Gestern wurden die Vertrags-Details zwischen der Gemeinde und dem neuen Betreiber, Sepp Bogner junior, bekannt. Heute äußert sich Bogner senior zum Tiroler Hof, der die gemeindlichen Gsotthaber Stuben Ende 2016 ersetzen soll. Der alte Bauernhof wird in Brixlegg im Inntal abgetragen und hier neu aufgestellt. Rund 1,3 Millionen Euro investieren die Wirtsleute in den neuen Weiterlesen…

Rottach-Egern: Von den Gsotthaber Stuben zum Tiroler Hof

Mit Abriss zu neuem Glanz

Neuer „Zotzn“ statt „Gsotthaber-Stuben“: Sepp Bogner Junior wird Eigentümer und Betreiber der Gastronomie im historischen Tiroler Hof. Aufgrund aufwendiger Umbauarbeiten kann es erst im nächsten Jahr losgehen. Denn Bogner will mit einem neuen Konzept das Rottacher Kutschenmuseum aus dem Dornröschen Schlaf wecken. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme