Georg Brommes Nebentätigkeiten als Sparkassen-Chef

Zubrot als Makler

Seit etwa einem Monat ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen den früheren Sparkassenchef Georg Bromme. Es geht um den Verdacht der Untreue. Ganz legal soll eine andere Tätigkeit Brommes gewesen sein: als Geschäftsführer einer Baugesellschaft der Kreissparkasse. Brommes letztes Geschäft in dieser Eigenschaft war der Verkauf des Fichtnerhofs in Rottach-Egern. Dieser wird jetzt dem Erdboden gleich gemacht. Weiterlesen…

Politiker-Derblecken heute auf dem Nockherberg

Zwei Tegernseer im Weltraum

Diesmal werden die bayerischen Politiker beim Starkbieranstich vom Nockherberg in den Weltraum geschossen. Ob die Protagonisten von dort zurückkehren, will Regisseur Marcus H. Rosenmüller noch nicht verraten. Bei dem Spektakel mit dabei sind auch zwei Personen aus dem Tal: Thomas Rebensburg aus Rottach-Egern und Silvester Leo aus Kreuth. Weiterlesen…

Was bleibt noch von Wiessees „geplanter Attraktion“?

Thuns zerrupfter Masterplan

Vor zwei Jahren war man in Bad Wiessee noch voll des Lobes über Matteo Thuns Entwürfe zum Multi-Millionen-Projekt Wiesseer Therme. Großes hatte man für das Kurviertel geplant: Ein Hotel samt Therme und Gesundheitszentrum sowie Eigentumswohnungen sollten den Kurort in eine goldene Zukunft führen. Weichen sollte dafür der Badepark, der im Weg stand. Nun ist alles Weiterlesen…

Nach diversen Fällaktionen in Bad Wiessee

Wider den Baumfrevel

Viel böses Blut gibt es immer wieder, wenn geschützte Bäume dem Gewinnstreben von Bauherrn zum Opfer fallen. Ob am Klosterjägerweg, in der Jägerstraße oder zuletzt am Freihausweg. Dem könnte die Gemeinde nun einen Riegel vorschieben: mit einer Baumschutzverordnung. Der Wiesseer Bürgermeister Höß will das Thema „zeitnah angehen“. Weiterlesen…

Wiesseer Rathauschef verschweigt weiter Investoren

Hoffnung für den Badepark

Wer gehofft hatte, bei der Bürgerversammlung am Donnerstagabend würde der Schleier über den angeblich drei Investoren gelüftet werden, sah sich getäuscht. Sie bleiben weiter anonym. Dafür sprach Peter Höß (Wiesseer Block) vom Erhalt des Badeparks. Weiterlesen…

Nach Entzug der Konzession für Udo Schulz

Hotel statt Privatklinik Im Sonnenfeld

Kaum wurde dem Betreiber der Wiesseer Privatklinik „Im Sonnenfeld“ die Konzession durch das Verwaltungsgericht vergangene Woche entzogen, macht der Kölner Betreiber Udo Schulz bereits wieder Nägel mit Köpfen. Seit dieser Woche sucht er ab sofort Personal für sein „Hotel Landhaus Im Sonnenfeld“. Weiterlesen…

Ted Geiger in Illinois, ein treuer Leser der Tegernseer Stimme

Vom Tegernsee an den Lake Michigan

Auch jenseits des Atlantiks ist die Tegernseer Stimme gefragt, zum Beispiel in Lake Villa am Michigan-See im Bundesstaat Illinois. Dort lebt seit über 50 Jahren der einstige Rottacher Ted (Thaddäus) Geiger. Fern der Heimat interessiert ihn nach wie vor das Geschehen im Tal. Via Internet fühlt er sich bestens informiert. „Dann werden Erinnerungen wach“, wie Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme