Landrat Rzehak im Interview zum Thema Asyl

Ein Grüner gibt Kontra

Vor allem von CSU-Kreisräten sieht sich Miesbachs grüner Landrat Wolfgang Rzehak deutlicher Kritik ausgesetzt. Er hatte öffentlich die Asylpolitik der Staatsregierung kritisiert, die eine Obergrenze beim Zustrom von Flüchtlingen fordert. Rzehak hält sie rechtlich nicht für durchsetzbar. Jetzt äußert er sich im TS-Interview. Weiterlesen…

Ängste und Befürchtungen zur Rottacher Traglufthalle

“Der Frieden im Ort muss gewahrt bleiben”

Schon die Protest-Plakate gegen die Rottacher Traglufthalle haben die kritische Haltung so mancher Bürger bewiesen. Auch in der gestrigen Bürgerversammlung im Seeforum gab es nicht nur positive Stimmen zu den Plänen der Gemeinde. Die Verantwortlichen mussten Rede und Antwort stehen. Weiterlesen…

Bürgerversammlung zu Asyl und Traglufthalle in Rottach-Egern

“Gebt uns eine Chance”

Die Organisation zur Aufnahme der Flüchtlinge für Rottach-Egern steht. Gestern Abend wurde das Konzept den 350 Besuchern im Seeforum präsentiert. Allein bei der Anzahl der Helfer mangelt es noch an Zuspruch. Bislang sind es 20, gebraucht werden aber mindestens 50 Ehrenamtliche, wenn im Februar die Traglufthalle im Birkenmoos steht und 120 Flüchtlinge kommen. Weiterlesen…

Kur-Ruhe in Bad Wiessee auf dem Prüfstand

Kampf dem Baulärm?

Nicht nur den Laubbläsern soll es an den Kragen gehen, auch den Heimwerkern und Rasenmähern. Denn die Zeiten der Kurruhe werden derzeit überarbeitet und ein Entwurf zu Beginn des nächsten Jahres dem Gemeinderat vorgelegt. Weiterlesen…

Weniger Besucher im Wiesseer Badepark

Kehrtwende im Hallenbad

Wir wollen den Badepark privatisieren, verkündete Bürgermeister Höß noch im Februar in der Bürgerversammlung. Davon will er heute nichts mehr wissen. Dabei sind die Besucherzahlen in diesem Jahr zurückgegangen. Badepark – Quo vadis? Weiterlesen…

Gerät Strüngmann nun stärker unter Druck?

Wiessee könnte Spielbankareal kaufen

Seit September prüfte das Landratsamt, ob die Gemeinde Bad Wiessee den Verkauf des Spielbankareals samt Haus des Gastes an Thomas Strüngmann rückgängig machen kann. Nun liegt die Stellungnahme der Tegernseer Stimme exklusiv vor: die Miesbacher Aufsichtsbehörde hat unter „gewissen Parametern“ keine Einwände. Weiterlesen…

Massive Bauarbeiten am Wiesseer Autohaus

Kathan hübscht sich auf

Umfangreiche Bauarbeiten am BMW-Autohaus Kathan in Bad Wiessee. Lange geplant, wird jetzt das Erscheinungsbild an der Münchner Straße vereinheitlicht. Die Veränderungen seien minimal, sagt Eigentümer Rainer Kathan. Die Übergabe der Fahrzeuge an die Kunden solle repräsentativer werden. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme