Tegernseerstimme
Newsletter Tegernseer Stimme Anmeldung

Temperatur Tegernsee 18, 3°C

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Gamsgeiß geschossen - Fall beschäftigt weiter die Gerichte

Kreuther Drückjagd nicht ausgestanden

Wie berichtet, schoss vor einem Jahr Dominik F. dem Kitz die Mutter weg, laut Jagdgesetz verboten. Das Amtsgericht Miesbach verurteilte den Jäger zu einer Geldstrafe. Doch gegen das Urteil legten Verteidigung und Staatsanwaltschaft Berufung ein. Nun liegt der Fall beim Münchner Landgericht. Weiterlesen…

Schutzgemeinschaft sorgt sich um Baumbestand

Aufregung um Fällaktionen

Am Steilhang oberhalb der Mangfallstraße am Gmunder Berg werden seit einer Woche beim Gasthof „am Gasteig“ zahlreiche Laubbäume gefällt. Eine reine Vorsichtsmaßnahme, heißt es bei der Familie Köck. Die Schutzgemeinschaft Tegernseer Tal (SGT) spricht hingegen von Baumfrevel. Weiterlesen…

Gamsgeiß geschossen - Fall beschäftigt weiter die Gerichte

Drückjagd noch nicht ausgestanden

Wie berichtet, schoss vor einem Jahr Dominik F. dem Kitz die Mutter weg, laut Jagdgesetz verboten. Das Amtsgericht Miesbach verurteilte den Jäger zu einer Geldstrafe. Doch gegen das Urteil legten Verteidigung und Staatsanwaltschaft Berufung ein. Nun liegt der Fall beim Münchner Landgericht. Weiterlesen…

Agressiver Senegalese und die Ohnmacht der Behörden

Abschieben: ja, aber wie?

Bereits dreimal ist ein Asylbewerber aus dem Senegal in der Tegernseer Turnhalle ausgerastet, zuletzt am vergangenen Donnerstag. Stets wurden Polizeibeamte und Mitbewohner tätlich angegriffen. Schnell wurden Rufe nach dessen vorzeitiger Abschiebung laut. Doch der Rechtsweg ist nicht so einfach, wie Recherchen der Tegernseer Stimme zeigen. Weiterlesen…

Gemeinderat beschließt Bürgerbefragung 2016

Kreuth testet Zufriedenheit

Wie bereits vor fünf Jahren stellt die Gemeinde ihre Einrichtungen auf den Prüfstand. Ende Januar soll es dazu eine Bürgerbefragung geben. Auch an Verliebte hatte man gedacht: künftig kann der Pavillon im Kurpark für Trauungen genutzt werden. Weiterlesen…

Schutzgemeinschaft stellt sich gegen Preysing

Osterberg als Zankapfel

Bekannt ist, dass Georg von Preysing stinksauer ist, dass ihm Kreistag und Landratsamt ein Bauvorhaben auf einer geschützten Wiese am Osterberg vermasseln wollen. Gmunds Bürgermeister lässt es darauf ankommen und will mit einem Ergänzungsantrag trotzdem das Bauvorhaben genehmigen lassen. Die Schutzgemeinschaft Tegernseer Tal (SGT) wittert hier nun den „Tatbestand der vorsätzlichen Landschaftsverletzung“. Weiterlesen…

Auf Asylveranstaltung: viele Bürger-Fragen, wenig klare Antworten

Politiker im Kreuzverhör

Viele Fragen wurden beim Infoabend der CSU zum alles beherrschenden Komplex „Asyl und die Folgen“ gestellt. Schon eine kleine Auswahl der wichtigsten Themenbereiche zeigt: Die Sorgen der Bürger sind groß, doch Lösungen stehen kaum parat. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme