Tegernseerstimme
SEE
20°

Auswirkungen von Dobrindts Pickerl-Plänen

Profitiert Holzkirchen von der Maut?

Die CSU plant eine PKW-Maut auf Autobahnen und Bundesstraßen. Vor allem in Grenzregionen könnte der Handel darunter leiden. Die Politiker in Holzkirchen und im Landkreis wollen sich nun mit dem Thema befassen. Manche hoffen, dass eine Maut die Marktgemeinde entlasten könnte. Weiterlesen…

Bürgermeister befassen sich mit Dobrindts Pickerl-Plänen

Bremst die Maut den Ausflugsverkehr an den Tegernsee?

Die CSU plant eine Pkw-Maut auf Autobahnen und Bundesstraßen. Vor allem in Grenzregionen könnte der Handel darunter stark leiden. Auch die Politiker im Tegernseer Tal und im Landkreis wollen sich nun mit dem Thema befassen. Denn dass die Maut kommt, gilt als sicher. Weiterlesen…

Kommt die Wiedereröffnung des Bauer in der Au?

Haslberger zieht Klage zurück

Der Eigentümer des Bauer in der Au, Franz Josef Haslberger, will auf seinem Grundstück seit Jahren einen historischen Gutshof errichten. Die Gemeinde Bad Wiessee und das Landratsamt Miesbach haben das bisher abgelehnt. Dagegen hat Haslberger geklagt. Doch jetzt kommt die überraschende Wende. Weiterlesen…

Staatsregierung zieht Konsequenzen aus dem Fall Kreidl

Mihalovits ohne Stimme im Verwaltungsrat

Im Verwaltungsrat der Sparkassen in Bayern sitzen zahlreiche Unternehmer sowie Größen der Lokalpolitik, aber auch die Chefs der Banken. Eine klare Trennung zwischen den Aufsehern und den Personen, die sie eigentlich kontrollieren sollen, gibt es nicht. Ein neues Gesetz sollte diese Situation jetzt ändern. Doch heraus kommt wohl nur eine kleine Reform. Weiterlesen…

Staatsregierung zieht Konsequenzen aus dem Fall Kreidl

Mihalovits ohne Stimme im Verwaltungsrat

Im Verwaltungsrat der Sparkassen in Bayern sitzen zahlreiche Unternehmer sowie Lokalpolitiker, aber auch die Chefs der Banken. Eine klare Trennung zwischen den Aufsehern und den Personen, die sie eigentlich kontrollieren sollen, gibt es nicht. Ein neues Gesetz sollte diese Situation jetzt ändern. Doch heraus kommt wohl nur eine kleine Reform. Weiterlesen…

Das Riederstein-Kircherl wird 150 Jahre alt

500 Stufen zur Glückseligkeit

Es gibt Herbsttage, an denen ragt nur das Kircherl aus dem Nebel. Ziemlich ausgesetzt steht es auf dem Riederstein in 1.207 Metern Höhe. An diesem Wochenende feierte der Riedersteinverein nun das 150-jährige Jubiläum der kleinen Kirche. Am Freitagabend fand dazu eine Lesung von Toni Wackersberger im Berggasthaus Riederstein statt und das Kircherl oben erstrahlte erstmals Weiterlesen…

Die Überbleibsel von Brommes Psallierchor-Abenteuer

64 Bücher als kulturelles Erbe

2010 hatte die Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee auf Geheiß des damaligen Vorstands Georg Bromme für das Nutzungsrecht des Psallierchors und dessen 11.600 Bücher insgesamt 1,75 Millionen Euro bezahlt. Aus Sicht von Bromme haben alle Bücher eine hohe kulturelle Bedeutung für das Tal. Das Amt für Denkmalpflege widerspricht. Jetzt könnte das Tegernseer Tal Museum die wenigen relevanten Bücher Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme