Tegernseer Flüchtlingsunterkunft in der Warteschleife

Bastenhaus unter Beobachtung

Weit mehr als eine halbe Million Euro wird das ehemalige Hotel Bastenhaus in Tegernsee verschlingen, bis es vielleicht im nächsten Jahr seiner Bestimmung als Flüchtlingsheim übergeben werden kann. Der Bund der Steuerzahler (BdSt) ist alarmiert, das Landratsamt beschwichtigt. Weiterlesen…

Sonntag im Tal

Kaiserwetter lockt Massen auf Tegernsees Berge

“Über allen Gipfeln ist Ruh” – dieses Goethe-Zitat galt heute in den Tegernseer Bergen nicht. Tausende nutzten das wohl letzte Kaiserwetter für eine Bergtour. Zum Beispiel auf den Riederstein oder die Baumgartenschneid über den Berggasthof Galaun. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben

Bad Wiessee gewährt erste Einblicke in das Badehaus

Premierengäste im neuen Jodbad

Erstmals konnten Neugierige einen Blick ins neue Badehaus werfen. Es ist zwar noch eine Baustelle, doch sie lässt erahnen, wie die Millioneninvestition künftig gestaltet wird. Dennoch hielt sich das Interesse von Talbürgern in Grenzen. Weiterlesen…

Schutzgemeinschaft vergibt diesjährigen „Lichtblick“

Staatsforsten und deren Kritikerin preiswürdig

Vor einem Jahr noch wäre dies wohl nicht möglich gewesen, dass Vertreter der Bayerischen Staatsforsten (BaySF) und ihre Kritiker an einem Tisch sitzen. Doch der Schlierseer Forstbetriebsleiter Jörg Meyer sucht die Diskussion. Als Dank erhielt er mit seiner einst schärfsten Kritikerin Susanne Heim den „Lichtblick“ der SGT. Weiterlesen…

Rottach will's genauer wissen

Misstrauen im Bauausschuss

Seit der Bauherr in der Werinherstraße 2 mit der Dachhöhe weit übers Ziel hinausschoss, hinterfragt der Ortsplanungsausschuss die Angaben der Antragsteller nun genauer. So auch beim geplanten Neubau in der Fromundstraße 1 in „exponierter“ Seelage. Daher muss zunächst ein Schaugerüst her. Weiterlesen…

Informationen des Wiesseer Bürgermeisters

Was Höß am Herzen lag

In der Gemeinderatssitzung war es Bürgermeister Höß zuletzt ein besonderes Anliegen, auf die nach Ansicht des Kämmerers optimistische finanzielle Entwicklung der Gemeindekasse hinzuweisen. Doch es gab auch Hiobsbotschaften in Bad Wiessee. Weiterlesen…

Rottach-Egern zieht die Stellschrauben an

Köck zürnt dem Landratsamt

Die Zeiten im Rottacher Rathaus sind frostiger geworden, vor allem wenn es um Bauanträge geht. Nun werden die Vorhaben noch genauer unter die Lupe genommen, nachdem zuletzt im Gemeinderat Kritik an der Genehmigungspraxis des Landratsamts aufkam. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme