Tegernseerstimme
SEE
21°

Münchnerin auf Heimweg angefahren - Zeugen nach Facebookaufruf

Unfallflucht nach Ostiner Waldfest

Heute Mittag machte eine Facebook-Meldung die Runde. Die Waldfestfreunde Tegernseer Tal haben einen Zeugenaufruf gestartet. Der Grund: ein Unfall am Ostiner Waldfest. Dabei wurde eine 37-jährige Münchnerin angefahren und verletzt. Doch bis Montag Mittag wussten weder Polizei noch Waldfestbetreiber Georg Reisberger etwas von dem Vorfall. Weiterlesen…

Sparkasse Miesbach-Tegernsee mit Charme-Offensive

Keine Überziehungszinsen mehr

Die Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee hat ihren Kunden in den vergangenen Monaten Anlass zum Kopfschütteln gegeben. Ob die finanzielle „Unterstützung“ der Geburtstagssause von Ex-Landrat Jakob Kreidl oder die gestrichenen Zuschüsse für Musikschulen im Landkreis. Nun kommt die Bank ihren Kunden einen Schritt entgegen. Weiterlesen…

Erste Bilanz nach Standortwechsel der Tourist-Information

Overs hält sein Versprechen

Vor einem Monat feierte die Wiesseer Tourist-Info ihren Standortwechsel. Die für 150.000 Euro umgestalteten Räume zogen viele Besucher an. Doch wie kommt der neue Standort am Lindenplatz denn nun an? Die Touristiker ziehen eine erste positive Bilanz. Und die Gäste können sich schon jetzt davon überzeugen, dass Georg Overs ein bestimmtes Versprechen gehalten hat. Weiterlesen…

Landrat ernennt Gmunder zu neuem Jagdberater

Nachfolger für Georg Bromme gefunden

Viele Streitigkeiten in den eigenen Reihen zum Trotz blieb der frühere Sparkassen-Chef Georg Bromme lange Zeit Jagdberater des Landkreises. Doch nach 15 Jahren tut sich nun etwas in dem Amt. Ein Nachfolger ist gefunden. Doch wer ist der Unbekannte aus Gmund überhaupt? Weiterlesen…

Wolfgang Rzehak ernennt Gmunder zu neuem Jagdberater

Nachfolger für Georg Bromme gefunden

Viele Streitigkeiten in den eigenen Reihen zum Trotz blieb der frühere Sparkassen-Chef Georg Bromme lange Zeit Jagdberater des Landkreises. Doch nach 15 Jahren tut sich nun etwas in dem Amt. Ein Nachfolger ist gefunden. Doch wer ist der Unbekannte aus Gmund überhaupt? Weiterlesen…

Steigende Spenderzahlen im Tegernseer Tal

Ist Blutspenden wieder in?

Der Blutspendedienst München, der ganz Oberbayern mit Konserven versorgt, hat ganz aktuell die Ergebnisse der vergangenen Jahre veröffentlicht. Dabei schneidet das Tegernseer Tal bei den Blutspendern relativ gut ab. Aber warum spenden in Deutschland nur circa drei Prozent regelmäßig? 66 Prozent der hier lebenden Menschen benötigen einmal im Leben ein Blutprodukt, es geht uns also Weiterlesen…

Ehemalige Hotelfachschulabsolventen feiern

HOFA-Treffen am Tegernsee

Vom 24. bis zum 26. Oktober findet ein traditionsreiches Treffen am Tegernsee statt. Die ehemaligen Hotelfachschulabsolventen der Speiser e.V. treffen sich alljährlich im Tegernseer Tal, um in Erinnerungen zu schwelgen, aber auch Neues zu erleben. Der HOFA-Ball ist der Höhepunkt des Treffens. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme