Tegernseer Asylbewerber ziehen nach Warngau

Eine Woche vor Weihnachten

Die Enttäuschung ist groß: Der angekündigte Tag der offenen Tür in den Containern der Flüchtlinge in Warngau muss voraussichtlich entfallen. Bei der Holzkirchner Traglufthalle kommt es zu Verzögerungen. Das bedeutet für Warngau, dass früher als gedacht Asylbewerber in der Gemeinde ankommen. Deshalb muss jetzt alles schnell gehen. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben

Dezentrale Unterbringung von Flüchtlingen geplant

Mehr Asylbewerber für Weyarn

Die Weyarner Bevölkerung wächst: 18 Asylbewerber sollen in Kürze Wohnungen in Weyarn beziehen. Bürgermeister Wöhr verspricht sich durch die dezentrale Unterbringung eine schnellere Integration. Weiterlesen…

Nach Fahrerflucht: Tochter von verstorbener Rottacherin hofft auf Aufklärung

“Nichts ist mehr, wie es einmal war”

Morgens, mittags, abends. Die Gedanken über den Unfalltod ihrer Mutter beherrschen das Leben von Sindy L. und ihrer Familie. Ein Autofahrer hatte die 52-Jährige in den frühen Morgenstunden des 17. November 2013 in Rottach angefahren und schwer verletzt liegen gelassen. Bis heute konnte der Flüchtige nicht ermittelt werden. Es bleiben die quälenden Fragen nach dem Weiterlesen…

Gmund: Trotz Bewährungsstrafe kein Zulassungsentzug

Verurteilter Anwalt noch im Dienst

Dieser Fall hatte auch über die Grenzen des Tegernseer Tals hinaus für Schlagzeilen gesorgt: Ein ehrenwerter Rechtsanwalt aus Gmund prellt gemeinsam mit einem Kompagnon eine vermögende Immobilienbesitzerin. Doch trotz Untreue-Vorwurfs und einer anschließenden Bewährungsstrafe darf der Mann weiterhin als Rechtsanwalt im Tal praktizieren. Ausnahme oder gängige Praxis? Die Tegernseer Stimme hat nachgefragt. Weiterlesen…

Erster Tegernsee Cup für MINI-Cupper in Tegernsee

Keine Flaute am See

Segler müssen derzeit pausieren. Trotzdem gibt es eine Möglichkeit, dem Wassersport zu frönen. Am 29. November findet im Yacht Club in Tegernsee der 1. Tegernsee Cup der MINI-Cupper 2015 statt. Teilnehmer aus Deutschland gehen hier an den Start. Weiterlesen…

Gmunds Realschullehrer sorgt sich um Cannabiskonsum seiner Schüler

Kein Ort für falsche Illusionen

Gmunds Realschuldirektor Stefan Ambrosi gibt sich keinen falschen Illusionen hin. Alkohol-, Drogen- und Tabakkonsum: Das sind Lebensbereiche, die nicht nur die große Welt da draußen, sondern auch ganz konkret seine Schützlinge betreffen. Weiterlesen…

In Georgenried kehren Einbrecher immer wieder an den Tatort zurück

Diebstahl von einem Toten

Was treibt Menschen dazu, immer wieder auf dem Grundstück eines Verstorbenen einzubrechen und gebrauchte Gegenstände mitzunehmen? Auch lebende Tiere – sechs Kühe und mehrere Katzen – befanden sich unter dem Diebesgut. Polizei und Nachlassverwalter haben bislang keine Antwort auf die mysteriöse Einbruchsserie finden können. Doch jetzt weiß man mehr über die Täter. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme