Wie viele Ausflügler braucht das Tegernseer Tal?

Interessenkonflikt Tagestourismus

Staus auf den Straßen, überfüllte Züge und lange Wartezeiten an den Skiliften – das ist die Folge der vielen Tagesausflügler, die den Tegernsee am Wochenende überfluten. Wie berichtet ist der enorme Zuwachs allerdings kein Optimalzustand. Auch stellen die Touristiker sich nun die Frage, ob der Tagestourismus im Tal künftig eingeschränkt werden sollte. Weiterlesen…

Vorab keine Auskünfte mehr zu Gemeinderatsthemen

Transparenz: Rottachs Rückschritt

Die Bürger möchten informiert werden. Aufgabe der Presse ist es, Informationen aus der Gemeinde an die Bewohner weiterzugeben. Doch das könnte in Zukunft schwierig werden. Das Rottacher Rathaus stellt sich quer und gibt künftig keine Auskunft mehr über anstehende Sitzungsthemen. Auf der Strecke bleibt die in den letzten Monaten so oft beschworene Transparenz. Weiterlesen…

Wiedereröffnung der Rush Bar

Unstimmigkeiten nach Polizeikontrollen

Am 31. Oktober hat die Rush Bar in Rottach-Egern wieder ihre Pforten geöffnet. Für die Betreiber war der Eröffnungsabend ein voller Erfolg. Doch Anwohner, Polizei und Landratsamt äußern schon jetzt Zweifel. Die Bar gerät erneut in die Kritik der Behörden – ob das gerechtfertig ist, bleibt fraglich. Weiterlesen…

Mehrheit der Tegernseer Taxiunternehmen für Tariferhöhung

„Taxi-Tod“ im Tal?

Der Mindestlohn sorgt auch bei den Taxi-Unternehmen im Tegernseer Tal für Aufruhr. Unternehmer müssen mit steigenden Personalkosten rechnen. Deshalb fordert der Großteil der örtlichen Taxi-Unternehmen mehr Geld. Doch wenn die Tarife steigen, müssen auch die Fahrgäste tiefer in die Tasche greifen. Weiterlesen…

„Free Tegernsee WiFi“ wird weiter ausgebaut

Das Tal wird vernetzt

Nach Rottach-Egern, Bad Wiessee, Kreuth und Gmund kommt das „Free Tegernsee WiFi“ jetzt auch nach Tegernsee. Mit diesem Standort ist das Großprojekt, das Tal zu vernetzen, fast abgeschlossen. Ob das WLAN-Angebot aber alle Bürger freut, ist fraglich. Mögliche Gesundheitsrisiken sowie Datenschutzprobleme können nicht ausgeschlossen werden. Weiterlesen…

Auch das Tegernseer Theater kämpft um Zuschauer

Tradition der Volksbühnen in Gefahr

Die Ludwig-Thoma-Bühne in Rottach-Egern steckt in finanziellen Schwierigkeiten. Dem Traditionstheater wurden staatliche Subventionen in Höhe von rund 6.000 Euro gestrichen. Und auch das Tegernseer Volkstheater bangt um seine Zuschauerzahlen. Die Zukunft der Theaterkultur im Tal ist ungewiss. Weiterlesen…

Grauer Winterbeginn im Tegernseer Tal

Kein See in Sicht

Vom goldenen Herbst in den nebeligen Winter. Schon seit Wochen hält sich die kalte, feuchte Wolkenfront im Tal. Die Sonne lässt sich kaum noch sehen. Doch wie entsteht der Nebel im Tal? Und vor allem: Auf welche Gefahren sollte man sich gefasst machen? Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme