Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
110

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Bachmair Weissach soll umgebaut werden – Nächste Gemeinderatssitzung in Kreuth

Am Donnerstag tagt der Kreuther Gemeinderat in seiner ersten Sitzung nach den Sommerferien. Dabei wird sich das Gremium unter anderem mit dem Umbau des Hotels Bachmair Weissach auseinandersetzen. Korbinian Kohler, der das Hotel letztes Jahr gekauft hatte und seither viel Geld in die Restaurierung und Neupositionierung des Hauses gesteckt hat, möchte die Appartements in Doppelzimmer Weiterlesen…

“Hinschauen ist Bürgerpflicht” – Zeuge des Tresordiebstahls von Wiesseer Polizei geehrt

“Serieneinbrecher gefasst: Täter läuft mit Tresor auf Sackkarre durch Rottach-Egern.” So lautete unsere Überschrift zu einer Polizeimeldung in der letzten Woche. Bei den darauffolgenden Ermittlungen konnten dem 51-jährigen österreichischen Serientäter zahlreiche Einbrüche im Tegernseer Tal nachgewiesen werden. Zu verdanken hat die Polizei dies einem Urlauber, der sich gerade in Rottach-Egern aufhielt. Guido Scheid aus Baden-Württemberg Weiterlesen…

Der Tag der Blasmusik 2011 – Viele Bilder vom Gmunder Waldfestplatz

Aus den Talgemeinden, dem nahen Umkreis des Tals und sogar bis aus dem Württembergischen Calw waren die Musiker der neun Kapellen beim gestrigen Tag der Blasmusik angereist. Und gerade die mit der weitesten Anreise – ingesamt 48 Musiker der Calwer Stadtkapelle – hatten sich in den letzten Jahren am Tegernsee einen guten Namen gemacht. Weiterlesen…

Serieneinbrecher gefasst: Täter läuft mit Tresor auf Sackkarre durch Rottach-Egern

Die Wiesseer Ermittlungsbehörden haben den kuriosen Fall eines Tresordiebstahls in Rottach-Egern aufgeklärt. Dabei konnten Sie in der Nacht zum Montag einen 51-jährigen Österreicher und seine Beute in einem Rottacher Rohbau festnehmen. Der von einem Anwohner zuerst als Kühlschrank identifizierte Tresor wog alleine 100 Kilogramm. Der Täter hat mittlerweile auch weitere Einbrüche im Tegernseer Tal, wie Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme