Tegernseerstimme
Newsletter Tegernseer Stimme Anmeldung
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Ob Schratzn, Steckäplattler oder Schadmünchner - ein Appell

BLEIBT’S DAHOAM

Blauer Himmel, wenige Wolken. 17 bis 20 Grad am Tegernsee. Bei Euch in München ist das die meteorologische Aufforderung, zu uns zu kommen. Aber macht das bitte nicht. Bleibt daheim! Ein Appell der (meisten) Talbewohner an alle, die kommen wollen und alle, die noch nichts verstanden haben. Weiterlesen…

Ein Kommentar zur Corona-Pandemie

Bleiben wir daheim!

Jenseits von Panikmache ahnen wir: Die Welle rollt heran. Das Corona-Virus ist zur Zeit Herr des Geschehens. Wie wir als Gemeinschaft jetzt reagieren, ist für viele von uns existenziell. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben

Bürgermeister-Kandidaten zu Franz-Josef Haslberger

Wie haltet ihr es mit dem Betonbaron?

Keiner will der “Hirsch im Porzellanladen” sein, wenn es um mehr oder weniger diplomatische Verhandlungen mit Unternehmern am Ort geht. Wie also verhält man sich auf Augenhöhe mit Franz-Josef Haslberg aus Bad Wiessee. Die Bürgermeisterkandidaten sagen ihre Meinung. Weiterlesen…

Ein Interview mit Kreuths Gemeinderat Markus Wrba

Warum tut er sich das an?

Im Mai 2020 fängt eine neue sechsjährige Gemeinderatsperiode an. Manche Räte ließen sich neu aufstellen, andere sagen leise Servus. Wieder andere könnten zum ersten Mal Kommunalpolitik schnuppern. Wir haben einige nach Zielen, Wünschen und Ängsten befragt. Mit Kreuth fangen wir an. Weiterlesen…

Ein Kommentar zur Angst vor Corona

Endlich wieder Ravioli aus der Dose

Schutzmasken sind überall ausverkauft. Menschen kaufen Lebensmittel-Vorräte ein. Manche raten, Zigarettenstangen zum Tauschen und Gasflaschen für den Grill, falls der Strom ausfällt, zu kaufen. Alles wegen eines Virus‘. Diese Vorsichtsmaßnahmen sind vielleicht übertrieben, aber sie sind menschlich, findet unser rechtsstaatsgläubiger Kommentator Martin Calsow. Weiterlesen…

Tagestouris, das Parken und der Stau

Kommt und zahlt – viel

Wie teuer sollte das Parken für Wanderer in unserem Tal sein? Besonders an Wochenenden werden die Klagen über die Tagestouristen und die übervollen Parkplätze lauter. Macht da jemand mal was? Wir haben uns im Tal bei den Verantwortlichen umgehört und Unerhörtes vernommen… Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme