Tegernseerstimme
Newsletter Tegernseer Stimme Anmeldung
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Tegernseer Kalenderblatt für die Woche 22

Einen guten Start in die Pfingstferien

Pfingsten. Was vor fast 2000 Jahren begann, hat bei seiner Reise über die ganze Welt auch bei uns seine Spuren hinterlassen. Bis heute feiern wir dieses Fest von der Begeisterung der Jünger und somit den Geburtstag der Kirche, die sich im Fall der St. Laurentius-Kirche in Rottach-Egern über die stolze Jubiläumszahl von 900 Jahren freuen Weiterlesen…

Einen guten Start in die Woche 21

Das Tegernseer Kalenderblatt

Blumenwiese am Tegernsee – Jedes Jahr nehme ich es mir wieder vor: Diesmal erlebst du den Frühling ganz bewusst, genießt die aufblühenden Bäume und wanderst mit offenen Augen durch duftende Blumenwiesen. Und jedes Jahr sind Natur und Landwirte schneller. Bevor ich’s mich versehe, sind die Bäume grün und die Wiesen gemäht. Weiterlesen…

Einen guten Start in die Woche 18

Das Tegernseer Kalenderblatt

Bewährtes – Augenmaß, Ruhe und im richtigen Moment das passende Maß an Kraft. Einen Maibaum aufzustellen braucht seine Zeit. Wie viel schneller ginge es mit einem Kran. Aber genau das ist es ja: dass alle an diesem Tag dabei sind, mit anpacken und hinterher gemeinsam feiern! Weiterlesen…

Einen guten Start in die Woche 17

Das Tegernseer Kalenderblatt

Augenblicke des Glücks – Mit der Kamera lassen sie sich festhalten. Wie gerne würden wir sie auch in unser Leben bannen. Es ist wie mit dem Schatz am Ende des Regenbogens: Mancher läuft ihm heute noch hinterher – manch anderer hat das Glück längst gefunden, denn er steht still und verweilt bei diesem strahlenden Anblick… Weiterlesen…

Einen guten Start in die Woche 16

Das Tegernseer Kalenderblatt

Allein – Manchmal ist mir diese Welt zu laut. Zu grell. Zu hektisch. Dann bin ich für niemanden mehr zu sprechen. Packe meine Stiefel. Laufe einfach los. Hinauf. Nein, nicht in die Einsamkeit. Sondern ins All-ein-sein. Mit der Ruhe der Berge und der Stille in mir. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme