Wegen zahlreicher Krankheitsfälle unter den Mitarbeitern
BRB: Morgen fallen Züge aus

von Redaktion

Personalmangel bei der BRB. Zahlreiche Mitarbeiter haben sich nach Angaben des Unternehmens krankgemeldet. Das bedeutet nun Ausfälle bei den Zugverbindungen.

Morgen fallen einige Zugverbindungen bei der BRB aus / Archivbild

Bei der BRB ist der Krankennotstand eingetreten. Deshalb kommt es morgen wegen “vieler kurzfristiger Krankmeldungen zu einzelnen Zugausfällen im Netz Oberland”, heißt es.

Auf der Strecke München – Holzkirchen – Tegernsee, entfallen zwischen Schaftlach und Tegernsee die Züge mit Abfahrt um 15.18 und 17.48 Uhr ab Schaftlach. In der Gegenrichtung entfallen die Züge mit Abfahrt um 16.22 und 18.52 Uhr ab Tegernsee.

Auf der Webseite der BRB über aktuelle Änderungen informieren

Auf der Strecke München – Holzkirchen – Schliersee – Bayrischzell, entfällt der Zug zwischen Holzkirchen und Schliersee mit Abfahrt um 20 Uhr in Holzkirchen und in der Gegenrichtung entfällt der Zug zwischen Bayrischzell und Holzkirchen mit Abfahrt um 22.32 Uhr in Bayrischzell. Für die Fahrt um 22.32 Uhr ist ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet, da es sich um die letzte Verbindung des Tages handelt. Bei den anderen Fahrten bittet die BRB die Fahrgäste, den Zug davor oder danach zu nutzen.

Die Fahrgäste werden ebenfalls gebeten, sich auf der Webseite der BRB und in den elektronischen Auskunftssystemen vor Fahrtantritt über den aktuellen Stand zu erkundigen.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus