Grundsanierung Container

Flüchtlinge müssen selber putzen

Nachdem bekannt wurde, dass die Asyl-Container in der Erich-Kästner-Straße durch eine externe Firma saniert werden, war der Aufschrei in Holzkirchen groß. Warum putzen die Flüchtlinge nicht selber? Doch das tun sie – zusammen mit der Reinigungsfirma. Weiterlesen…

Sponsored Post

Zwangsverlegung nach Vorfall mit heißem Fett

Holzkirchner Flüchtling muss gehen!

Im Streit schüttete eine Somalierin vor knapp zwei Monaten einem 31-jährigen Nigerianer heißes Fett ins Gesicht. Er soll sie zuvor sexuell beleidigt haben. Jetzt wurden Konsequenzen gezogen – der Mann muss gehen. Und eine ganze Familie muss umziehen. Weiterlesen…

Sprache als größte Hürde

Das Handwerk im Oberland will Flüchtlinge schnell in den Arbeitsmarkt integrieren. So soll vor allem der Fachkräftemangel bekämpft werden. Erste Unternehmen – wie ein Hartpenninger Gasthof – haben schon Asylbewerber eingestellt. Mit gemischten Erfahrungen. Weiterlesen…

Turnhallen-Sanierung fast abgeschlossen

Bald wieder Schulsport in Tegernsee

Grund zur Freude haben bald die Schüler des Tegernseer Gymnasiums: Die Sanierung der Turnhalle, die zuletzt als Asylunterkunft diente und in einem schlechten Zustand war, neigt sich dem Ende zu. Der Sportunterricht kann dort bald wieder stattfinden. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben

Wie geht es weiter, wenn die Traglufthalle weg ist?

Kein größeres Vorhaben am Moarhölzl

Ende des Jahres wird die Traglufthalle am Holzkirchner Moarhölzl abgebaut. Zahlreich sind die Vorschläge über die künftige Nutzung des Geländes: Sportstätte, neuer Standort für das Holzkirchner Frühlingsfest oder doch ein Bikepark? Im Interview mit der Holzkirchner Stimme berichtet Bürgermeister Olaf von Löwis über den aktuellen Stand der Dinge. Ein größeres Vorhaben sieht er nicht. Weiterlesen…

Ausbildungsmöglichkeiten im Landkreis für junge Flüchtlinge

Integration ist harte Arbeit – für alle

Insbesondere um die jungen Asylbewerber muss sich die deutsche Gesellschaft kümmern, wenn sie möchte, dass sie sich während der Zeit ihres Aufenthalts in unserem Land wohl fühlen und nicht zur Problemgruppe werden. Aber der Weg ist für alle Beteiligten hart und steinig. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme