Das Tegernseer Volkstheater wandelt sich – neue Bühne, neuer Name, neues Konzept

Von Peter Posztos

„Im dritten Jahr unter neuer Leitung eröffnen wir als zusätzliche Spielstätte in Tegernsee das Alte Schalthaus beim E-Werk und erweitern so unser Kulturangebot,“ freut sich Spielleiter Andreas Kern.

Bereits vor einigen Monaten machte Kern im Gespräch mit der Tegernseer Stimme klar, dass er und sein Team sich vorgenommen haben „das alte Bild des klassischen Volkstheaters“ aufzubrechen.

Ein neuer Wind soll zukünftig in Tegernsee wehen. Frischer, interaktiver, experimenteler wolle man das Tegernseer Volkstheater positionieren. Näher am Publikum nennen das die einen. Entstaubt die anderen.

Und so kommt der jetzige Schritt mit einer zusätzlichen Bühne und neuem Namen nicht unerwartet. Die Tegernseer 3 Bühnen – kurz T3 – wird das Volkstheater zukünftig heißen. Der Ludwig-Thoma-Saal bleibt dabei weiterhin als wichtige Spielstätte erhalten. Die Neuerung ist die Gründung der „studio-bühne“ und der „Jugendszene“ im Alten Schalthaus.

Andreas Kern, Spielleiter und Schauspieler, als Johnny bei den Proben.

Und dort, so Kern „werden wir uns von einer neuen Seite zeigen: modern, schräg, auch mal minimalistisch. Mit der „Jugendszene“ eröffnen wir eine Sparte, die uns sehr am Herzen liegt. Wir möchten nicht nur mit Kinder & Kasperltheater, sondern vor allem Jugendliche für Theater begeistern mit Themen, die sie ansprechen und mit denen sie sich identifizieren können.“

Alle drei Sparten Volkstheater, Studiobühne und Jugendszene werden künftig unter dem
Namen „Tegernseer 3 Bühnen – T3“ geführt. Insgesamt gehören derzeit acht Schauspieler zum harten Kern der Tegernseer 3 Bühnen.

Am Samstag wird die neue Spielstätte mit einer Uraufführung des „Boandl&Brandner – das ewige Spui“ eingeweiht. Beginn ist um 20:00 Uhr im „Alten Schalthaus am E-Werk“ in Tegernsee. Karten und weitere Informationen gibt es unter www.tegernseer-volkstheater.de.

Hier noch das komplette Programm für 2011 in der neuen Spielstätte:


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme