Tegernseerstimme
Newsletter Tegernseer Stimme Anmeldung

Temperatur Tegernsee 20, 8°C

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Der sich wandelnde Markt in Deutschland in den jetzigen Zeiten

Die Auswirkungen der momentanen angespannten Lage sind weltweit zu spüren, und eines wurde sehr deutlich gemacht: Wir sehen das Risiko, dass Unternehmen in Konkurs gehen und viele arbeitslos werden. Trotz allem gibt es einige Bereiche, die mit der Ausbreitung ein wenig besser umgehen als andere.

Deutschland war eines der wenigen Länder in Europa, welches mit der Ausbreitung recht gut zurecht gekommen ist – es soll nicht gesagt werden, dass alles perfekt gelaufen ist , da man immer noch eine wachsende Zahl neuer Fälle aufzeichnet -, aber im Gegensatz zu einigen Nachbarländern, hat das Land viel getan um den Verlust von Menschenleben gering zu halten. Es wurden aber auch zunehmend Tests durchgeführt. Dabei nimmt Deutschland, sowohl bei den Gesamtzahlen als auch bei den täglichen Tests, einen der höchsten Rankings weltweit ein – und dies könnte noch große Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft haben. Wir sehen, dass die Instabilität auf den Märkten sehr stark von Angst getrieben wird, da viele unsicher sind, was sie in Zukunft erwarten können. Es gibt aber die Gewissheit, dass viel getan wird, um dem entgegenzuwirken.
 
Deutschland könnte immer noch in eine Rezession geraten, da das Land nach wie vor stark auf Exporte, insbesondere nach China, angewiesen ist. Aufgrund von Beobachtungen, dass Branchen wie der Autohandel einen sehr starken Rückgang erleben, ist dies durchaus zu erwarten. Viele werden auch auf wirtschaftliche Verluste und wie viel davon abgemildert werden kann, achten.  Ebenso werden diese, mit Nachbarländern wie Italien und Frankreich, die schwere Verluste verzeichnen, verglichen. Der Vergleich wird sogar zu Ländern wie den USA, die sich noch im Anfangsstadium der Ausbreitung befinden, aber viel schwerer zu bewältigen sind, gemacht.
 
Dennoch gibt es eine Reihe von digitalen Angeboten, die infolge der Pandemie einen enormen Zuwachs verzeichnen. Die in Deutschland ansässige Software-Marke TeamViewer meldet eine Zunahme der Marktaktivitäten, da viele bei Online-Meetings und Konferenzen auf die Software vertrauen.
 
Darüber hinaus wird weithin berichtet, dass die Sportwettenanbieter aufgrund mangelnder sportlicher Aktivitäten jetzt viel einstecken müssen – aber ihre Pendants mit Online-Slots-Angeboten verzeichnen eine wachsende Nachfrage, da die Spieler ihre Liebe zum Glücksspiel, durch den Umstieg zu verschiedenen Produkten, nachahmen wollen – etwas, das laut Google Trends bei der Verbrauchersuche zunimmt. Online-Poker- und Bingo-Anbieter, die sich an deutsche Verbraucher wenden, verzeichnen ebenfalls eine steigende Nachfrage.
 
Schließlich haben Videospiel-Streaming-Dienste wie Steam einen starken Anstieg der Spielerzahlen und der Downloads von ihrer Plattform gemeldet, da die Spieler aufgrund der Ausgangsbeschränkungen mehr Zeit zur Verfügung haben. Daraus ergibt sich, dass sich die Branche immer stärker, in diesen unvorhersehbaren Zeiten, durchsetzt.

Es ist zu erwarten, dass sobald alles in den Normalzustand zurückkehrt, Länder wie China, die viel aus Deutschland importieren, die Nachfrage wieder steigern, und einige Schritte zur Erholung unternommen werden.
 
Es wurde jedoch davor gewarnt, jede Veränderung mit Vorsicht zu betrachten – es ist äußerst schwierig, Vorhersagen zu treffen, da noch immer nicht sicher ist, wann eine große Veränderung passieren könnte. Ebenso kann es noch einige Monate dauern, bis die Quarantänen enden und viele Dienste wieder normal funktionieren – was ein weiteres Zeichen dafür ist, dass die Dinge hier gut gehandhabt werden, da die Regierung Maßnahmen entworfen hat, das Risiko möglicher Zahlungsfähigkeitsprobleme zu verringern sowie Schritte zur Entschädigung von Arbeitslosen einschließlich des Mietschutzes skizziert.

Es besteht die Hoffnung, dass die Auswirkungen der Wirtschaftskrise, vor welcher gewarnt wurde, begrenzt werden können – uns bleibt nur abzuwarten und zu sehen was am Ende passieren wird, wann auch immer das Ende kommen mag.

Anzeige | | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Nettiquette

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme