Deutscher Dreiklang: Inkompetenz, Ignoranz, Korruption

von Redaktion

Willkommen zum nächsten Podcast “Die Tal-Stimmen”, und der ersten Folge mit den selbsternannten “Mobylettenrockern”. Gesprochen wird heute über personalisiertes Impfchaos, überteuertes Brot aus Rottach-Egern und Feuerwehr-Gerätehäuser in Tegernsee. Ferner: Hilft es in der Pandemie, wenn man nicht nur bei Graugänsen, sondern auch bei Menschen von “Entnehmen” spricht? 

Einfach auf das Bild klicken, um zur aktuellen Episode von Die Tal-Stimmen zu kommen!

Martin Calsow und Peter Posztos, die Mobylettenrocker der Tegernseer Stimme, sprechen in der heutigen Folge unter anderem über Konservative und Korruption. Auch sonst ist Martin mit einem Wutbürger-Sound unterwegs: Der aktuelle Miss-Dreiklang aus  Inkompetenz, Ignoranz und Korruption setzt dem Glückskolumnisten mächtig zu. Anders der Großverleger, der wähnt das Land schon auf der Zielgeraden. Außerdem verraten die zwei Mobylettenrocker ihre Top drei der grauenhaften Orte im Tegernseer Tal. Viel Spaß beim Hören!

Unseren Podcast gibt es auch auf Spotify

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Anzeige

————————————————————————
Nichts mehr verpassen!
Abonniert uns auf Instagram und wir informieren euch über alle wichtigen Themen und Entwicklungen im Tegernseer Tal und der Region: instagram.com/tegernseerstimme/

————————————————————————

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus