Diese 9 psychologischen Tricks wenden Casinos an, um Spieler auszunehmen

Waren Sie schon einmal in einem Casino? Bunte Lichter blinken, Gäste laufen in bester Abendgarderobe herum, die Automaten klingeln und es hängt ein ganz spezielles Flimmern in der Luft. Sie können das zum Beispiel im Casino Bad Wiessee jeden Abend beobachten.

Mit dem Flimmern, Blinken und Klingeln ist man jedoch nur an der Oberfläche. Im durchschnittlichen Casino ist so viel mehr los, als man denkt. Die meisten von uns neigen jedoch dazu, sich nur dessen bewusst zu sein, was auf der Oberfläche passiert. Wir sehen nur das, was das Casino uns zeigen will. Unsere Sinne werden von der lebendigen Atmosphäre geblendet, die komplett mit Licht, Geräuschen, Getränken und Essen ausgefüllt ist.

Im Casino herrscht eine Atmosphäre, die uns wohlfühlen lässt, den Nervenkitzel anregt und uns darauf hoffen lässt, dass wir der nächste große Gewinner sein können. Wir gehen in das Casino, ohne zu wissen, dass hier zahlreiche Tricks der Psychologie angewendet werden, um uns zum Spielen zu bringen und dazu, mehr auszugeben.

Die folgenden Tricks werden von den meisten Casinos verwendet, um Spieler dahingehend zu manipulieren, dass sie so lange wie möglich spielen:

1. Keine Uhren, keine Fenster

Wenn Sie keine Uhr im Casino tragen oder Ihr Handy zu Hause vergessen haben, werden Sie es sehr schwer haben, die Uhrzeit herauszufinden. Zeit hat in einem Casino keine Bedeutung. Sie werden keine Uhr in Sichtweite finden und es gibt in den meisten Casinos keine Fenster oder Oberlichter, die Ihnen helfen, festzustellen, ob es draußen hell oder dunkel ist. Das ist kein Versehen. Casinos sind absichtlich so konzipiert, dass sie unabhängig von der Uhrzeit immer gleich aussehen. Ob es nun 15 Uhr nachmittags oder 3 Uhr morgens ist, die Atmosphäre ist immer gleich. Wenn Sie im Casino sind, schaltet sich Ihr inneres Zeitgefühl ab. Alles, was existiert, ist ein Jetzt, das sich so lange fortsetzt, bis man geht. Spieler, die die Zeit nicht kennen, haben es nicht eilig, mit dem Spielen aufzuhören und spielen länger.

2. Blinkende Lichter und wohliges Klingeln

In jedem Casino spielt sich zu jeder Zeit eine Art Symphonie aus ununterbrochenem Klang, Licht und Farbe ab. Blinkende Spielautomaten und fröhliche, peppige Geräusche fesseln die Spieler und steigern ihre Stimmung, so dass sie angeregt werden und hoffnungsfroh sind, der nächste große Gewinner zu sein. Alle Maschinen, egal welche Sie spielen, sind voller Geräusche und Lichter, die Sie anziehen und Sie ermutigen, weiter Ihre Wetten zu platzieren. Zusätzlich zu Soundeffekten und anderen Geräuschen spielen die meisten Casinos auch einen Soundtrack mit Musik, der dem Ohr gefällt.

3. Das Casino ist ein Labyrinth

Sie haben ein paar Stunden im Casino verbracht und wollen gehen? Häufig merken Sie erst dann, dass Sie gar nicht wissen, auf welchem Weg Sie herausfinden. Sie fangen an, einen Weg durch das Labyrinth der verlockenden Spielautomaten und Spieltische zu suchen, nur um auf der Suche nach dem Ausgang auf Schritt und Tritt mehr von diesen verlockenden Fallen zu sehen. Die Verwirrung, die Sie spüren, wenn Sie versuchen, das labyrinthartige Design des Casinos zu entziffern, ist gewollt. Das ist einer der ältesten Tricks, den die Casinos einsetzen, um die Spieler am Spielen zu halten. Casinos sind praktisch frei von besonderen Stellen, was es Ihnen leicht macht, sich zu verlaufen. Dies macht es schwieriger, den verlockenden Spielen zu entkommen und zu gehen.

4. Merkwürdige Teppiche

Wenn Sie schon einmal in einem Casino waren, werden Ihnen fast sicher die krass bunten, etwas merkwürdig aussehenden Teppiche aufgefallen sein. Ob Sie es glauben oder nicht, diese bunten Teppiche mit wild wirbelnden und psychedelischen Mustern sind kein Versehen. Sie sind in der Tat ein psychologischer Trick, um die Spieler wach zu halten, positive Gefühle zu erzeugen und sie zu ermutigen, mehr zu spielen. Ein knallig bunter Teppich unterdrückt Müdigkeit und sorgt dafür, dass Spieler ganz unbewusst länger wach und aktiv bleiben.

5. Wichtige Orte sind strategisch gut gelegen

Sie bekommen im Casino Appetit? Sie müssen das WC besuchen? Sie möchten Ihre Chips auszahlen lassen? Das geht natürlich alles. Aber stellen Sie sich darauf ein, auf dem Weg dorthin an einer Menge verlockenden Spielen vorbeizulaufen. Toiletten, die Kasse und das Bistro befinden sich meist tief im Inneren des Casinos. Sie werden keine Schwierigkeiten haben, sie zu finden, aber sie sind absichtlich tief im Casino gelegen. Wenn Sie nach dem Besuch des Bistros oder der Kasse das Casino verlassen wollen, sind Sie quasi gezwungen, während Ihres langen Weges zum Ausgang an einem Meer von auffälligen Spielen vorbeizugehen. Dieser Trick ist der nächste Versuch des Casinos, die Kunden zu schnappen, die bereit sind, eine letzte Impulswette einzugehen.

6. Ständig trifft man fast den Jackpot

Wenn eine Maschine oder ein Tisch den Spielern nicht zumindest gelegentlichen einen kleinen Gewinn auszahlen würde, würden die Kunden schnell das Interesse an den Spielen verlieren. Um sie bei der Stange zu halten, gibt es bei den meisten Spielautomaten einen einfachen psychologischen Trick, den Casinos anwenden. Die Maschinen locken die Spieler mit Beinahe-Gewinnen, die mit kleinen Auszahlungen belohnt werden und suggerieren, dass man nur haarscharf am Jackpot vorbeigeschrammt ist. Die Spieler werden weiterhin Geld investieren und denken, dass sie kurz vor dem großen Gewinn stehen.

7. Spiele bei denen man ein Gefühl der Kontrolle hat

Einige Casinospiele wurden entwickelt, um den Spielern ein Gefühl der Kontrolle zu vermitteln. Zum Beispiel können Sie beim Craps die Würfel würfeln und beim Keno Ihre Zahlen auswählen. Beim Blackjack und anderen Kartenspielen können Sie entscheiden, welchen Zug Sie machen, nachdem die Karten ausgegeben wurden. Diese Illusion der Kontrolle kann einige Spieler dazu bringen, zu denken, dass sie eine höhere Gewinnchance haben, was dazu führen kann, dass sie länger spielen. Tatsächlich hat man bei einigen Spielen, wie etwa dem Blackjack, tatsächlich Einfluss auf den Spielverlauf und kann seine Gewinnchancen mit der richtigen Blackjack-Strategie erhöhen, doch am Ende liegt der Vorteil immer beim Haus und das Haus profitiert von Spielern, die viel und lange spielen.

8. Sie spielen nicht mit Geld, sondern mit Digitalen Punkten

Ihr Casino-Abenteuer beginnt mit Bargeld. Aber nachdem Sie Ihr Geld in einen Spielautomaten oder Video-Pokerautomaten gesteckt haben, wird Ihr Geld zu digitalen Punkten oder Credits. So vergisst man bei jedem Einsatz leicht, wie viel man eigentlich ausgibt. Sobald Sie eine Auszahlung am Automaten vornehmen, wird ein Ticket mit Ihrem Restguthaben gedruckt. Da Sie kein physisches Papiergeld in der Hand halten, ist es einfach, dieses Ticket in einen anderen Automaten zu stecken und weiterzuspielen. Der einzige Weg, um Ihre Gewinne oder Ihr Geld zurückzubekommen, ist der Besuch der Kasse. Casinos machen es Ihnen immer sehr leicht zu spielen, aber es ist gar nicht so einfach, das Spielen zu beenden und Gewinne mitzunehmen.
Diese Praxis ist in Online-Casinos übrigens verboten. Ein Sprecher des Casinos PlayFrank erklärte hierzu: „Die europäische Gesetzgebung verpflichtet alle Online-Casinos, Einsätze und Gewinne immer in der Landeswährung anzuzeigen. Casinos, die nur Credits anzeigen verstoßen gegen die Lizenzbedingungen.“

9. Jeder sieht die großen Gewinne

Wenn Sie Casinos oft genug besuchen, werden Sie auch auf Spieler treffen, die den Jackpot gewonnen haben. Wenn der Jackpot geknackt wird, weiß jeder im Casino, dass genau das gerade passiert ist. Es klingeln und scheppert, die Lichter blinken und das Personal taucht auf, um den Gewinn auszuzahlen. Diese Art von Aufmerksamkeit erregt das Interesse aller Spieler und gehört zu den sehr cleveren psychologischen Tricks der Casinos. Der Grund dafür ist ein einfacher. Alle anderen Spieler haben denselben Gedanken: “Wenn dieser Spieler gewinnen kann, kann ich es vielleicht auch.”

Haben Sie diese Tricks der Psychologie im Hinterkopf, wenn Sie das nächste Mal das Casino besuchen und nutzen Sie dieses Wissen zu Ihrem Vorteil. Sie werden viel mehr Spaß haben, wenn Sie sich daran erinnern, dass, egal wie sehr ein Casino versuchen könnte, Sie auszutricksen, Sie letztendlich derjenige sind, der die Kontrolle über Ihre Handlungen hat.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme