Grünpflegearbeiten abgeschlossen
Straßensperre am Wiesseer Ortsausgang aufgehoben

von Redaktion

Bereits seit gestern ist die B318 kurz nach dem Ortsausgang in Bad Wiessee halbseitig gesperrt. Grund hierfür sind Grünpflegearbeiten entlang der Fahrbahn am Ringsee. Nun sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Am Ringsee kurz nach dem Wiesseer Ortsausgang wurden Bäume gefällt. / Quelle: Nina Häußinger

Update um 11:29 Uhr: Nach Informationen des Straßenbauamts Rosenheim wurden an der B318 routinemäßig Grünpflegearbeiten durchgeführt. Diese werden von der Straßenmeisterei Hausham durchgeführt und dienen der Verkehrssicherheit.

Der Verkehr musste deshalb halbseitig gesperrt und durch eine Ampel geregelt werden. Laut Florian Deininger vom Straßenbauamt sind die Arbeiten aber seit rund einer halben Stunde abgeschlossen, es sollte mit keinen Verzögerungen mehr zu rechnen sein.

Ursprüngliche Meldung
Gestern Nachmittag staute es sich am Wiesseer Ortsausgang. Ursache dafür sind Baumfällarbeiten entlang der B318. Der Verkehr wird derzeit noch per Ampel geregelt. Wie lange die halbseitige Sperrung noch dauern wird, ist derweil unklar. Weitere Informationen folgen.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus