Tegernseerstimme
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Holzkirchner Autobahnpolizei rettet Greifvogel

Von Redaktion

Heute Nachmittag rief eine aufmerksame Autofahrerin beim Polizeinotruf an und teilte einen verletzten Vogel auf der A8 mit. Der Mäusebussard wurde verletzt von der Holzkirchner Autobahnpolizei gerettet.

Ein Mäusebussard in der Auffangstation / Archivbild

Der Vogel blutete aus dem Schnabel und machte einen benommenen Eindruck. Die Streife nahm den Vogel mit auf die Dienststelle nach Holzkirchen, wo er wenig später von einem erfahrenen Greifvogelexperten aus Sauerlach abgeholt wurde.

Die erste Diagnose des Experten: der Vogel hat eine Prellung am Kopf, die er sich vermutlich beim Zusammenstoß mit einem Fahrzeug zugezogen hat. Die Verletzungen seien aber nicht lebensbedrohlich. Nach einer medizinischen Betreuung in der Greifvogelauffangstation soll das Tier bald wieder in die Freiheit entlassen werden.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme