Hundefreunde Oberland laden ein: “Zamperlrennen” zugunsten des Tierheims Rottach-Egern

Die Hundefreunde Oberland veranstalten am Samstag, 13. November, das 3. Zamperlrennen zugunsten des Tierheimes auf dem Vereinsgelände in Gmund an der Kreuzstraße.

Gestartet wird in der Klasse S = Hunde unter 40 cm Schulterhöhe sowie L = Hunde über 40 cm Schulterhöhe.
Der Hund wird dabei von einer Person im Startraum festgehalten während der Besitzer zum
Ziel läuft, das 50 Meter entfernt ist. Dort lockt er seinen Hund durch Rufen oder mit Hilfsmitteln z. B. Spielzeug, Futter usw. Läßt sich ein Hund nicht von einer fremden Person festhalten so muß der Besitzer eine Person mitbringen, die den Hund im Startraum festhalten kann.

Die Zeit wird ermittelt durch eine Lichtschranke, die sich im Start- und Zielraum befindet. Sie wird durch den Hund ausgelöst.

Es wird in zwei Durchgängen gestartet. Beide Läufe werden zusammen gezählt. Der Hund mit der schnellsten Gesamtzeit hat gewonnen.

Läufige Hündinnen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Startgebühr: 3,– € Beginn 13.00 Uhr

Infos zur Anmeldung unter 08022/188933 oder 08024/93009.
Der Verkauf von Kaffee + Kuchen kommt ebenfalls dem Tierheim zugute.

Gemüsehändler, die frisches Obst nach Hause liefern, Restaurants, die Tagesgerichte durch offene Fenster verkaufen: Unternehmen im Oberland werden erfinderisch im Überlebenskampf gegen die Corona-Krise. Nur müssen die Menschen im Tegernseer Tal und darüberhinaus auch von diesem Erfindungsreichtum erfahren.

Um diese über den ganzen Landkreise verteilten Angebote übersichtlich zu bündeln, hat die TS eine Karte entwickelt: “Das Oberland bringt’s” vernetzt kleine Unternehmer mit ihren Kunden. Wenn Sie, gegen einen Unkostenbeitrag, mit in der Karte und auf der Tegernseer Stimme aufgenommen werden möchten, melden Sie sich direkt bei uns.

Martina von Dall`Armi E-Mail martina@tegernseerstimme.de Tel 08022 / 509 21 20

Anzeige | | Hier können Sie werben

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Nettiquette

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme