Miesbach
Jugendliche zünden Parkbank an

von Lenka Li Lilling

Jugendlicher Leichtsinn sorgte vergangenen Freitag für einen Polizei- und Feuerwehreinsatz in Miesbach. Zwei 17-Jährige wurden von aufmerksamen Anwohnern beim Zündeln beobachtet.

Am vergangenen Freitag-Abend, 09.05.2021, bemerkten aufmerksame Anwohner in der Schießstattstraße gegen 18.00 Uhr zwei Jugendliche, die an einer Parkbank zündelten und diese dabei in Brand steckten. Die Anwohner informierten die Polizei, doch die Jugendlichen flüchteten, als die Beamten am Einsatzort eintrafen.

Nach kurzer Flucht konnten sie jedoch gestellt und festgenommen werden. In der Zwischenzeit wurde der Brand von der Freiwilligen Feuerwehr Parsberg gelöscht, an der Parkbank entstand dabei ein Schaden in Höhe von zirka 200 Euro.

Die Miesbacher Jugendlichen im Alter von 17 Jahren wurden nach der Festnahme entlassen, sie erwartet nun jedoch ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung.


Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus