Kids on snow am Kreuther Hirschberg

Von Nicole Posztos

Am kommenden Montag findet die “kids on snow Tour” am Tegernsee statt. Mit ausgewählten Skischulen haben die Kinder viel Spass, egal ob auf dem Snowboard oder auf den Skiern.

Je nach Können oder auch noch Nichtkönnen können die Kleinen aus allen möglichen Arten von Kursen wählen. Ob Anfänger, Wellenreiter, Pistenspringer oder Geschwindigkeitsfahrer. Für jeden ist was dabei.

„Unser Ziel ist es, die Sensibilität und die Kompetenz der Kinder zum Thema Sicherheit auf den Pisten zu erhöhen,“ sagt Norbert Haslach, Vorstand der Schneesportschulen in Deutschland.

Die Nachwuchsfahrer bekommen in den Kursen Tipps zur Technik. Zudem vermitteln Schneesportler wichtige Verhaltensregeln für die Piste. Die Kinder lernen andere Pistenteilnehmer wahrzunehmen und gekonnt auszuweichen. Dadurch bewegen sich die Kids souverän und sicher auf der Piste.

Ein Bild vom letzten Jahr am Hirschberg.

Los geht`s in Kreuth am 2. Weihnachtsfeiertag um 10 Uhr. Ende ist gegen 14 Uhr. Die Teilnahmegebühr kostet 15 Euro. Der Ablauf sieht folgendermaßen aus:

10.00 bis 10.15 Begrüßung, Registrierung, Einteilung in Gruppen
10.15 bis 12.00 Skisafari mit Schnitzeljagd im Skigebiet und Schnupperkurse je nach Leistungsstärke
12.00 bis 12.30 Mittagspause
12.30 bis 13.30 Pistenführerschein blau, rot und schwarz
13.30 bis 14.00 Showfahren Zielhang mit Prämierung
14.00 Siegerehrung mit Verlosung von Sachpreisen, Übergabe Pistenführerscheine
10.00 bis 15.00 Präsentation der Partnerfirmen vor Ort
PREIS: 15.- inklusive Liftkarte, 20.- € mit integrierter Liftkarte und BROTZEIT

Mehr Informationen gibt es unter www.kidsonsnow.de


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme