Holzkirchen

Messerattacke in Asylunterkunft

Am Wochenende kam es zu einem folgenschweren Streit zwischen zwei Asylbewerbern. Ein 27-Jähriger ging mit einem Messer auf einen Mitbewohner los.

Am Freitag kam es in einer Asylunterkunft zu einem heftigen Streit zwischen zwei iranischen Männern im Alter von 27 und 24 Jahren. Der 27-Jährig griff sich ein Messer und bedrohte den anderen Mann.

Schließlich gingen die beiden aufeinander los. Der 24-Jährige erlitt eine schwere Stichverletzung am rechten Schulterblatt. Er wurde ins Krankenhaus Agatharied gebracht. Nach ambulanter Behandlung konnte er jedoch noch am selben Tag wieder entlassen werden. Gegen den 27-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.


Aktuelle Jobangebote aus der Region

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben unsere Seite und das Kommentarsystem technisch umgestellt und so DSGVO-konform gemacht.

Das bedeutet für die Kommentarfunktion, dass man sich zum Kommentieren bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden muss. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Das Lesen der Kommentare ist selbstverständlich weiterhin möglich. Sie müssen nur auf den unten stehenden Button "Kommentare anzeigen" klicken.

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme