Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Der neue Betreiber ist bekannt

Neuer High-End-Store zieht in Rottacher Post

Von Simon Haslauer

Lange lag das Gebäude der ehemaligen Rottacher Post brach. Doch jetzt ist bereits eine Eröffnung geplant. Ein neuer Mieter ist gefunden – und zwar kein Unbekannter.

So soll die APROPOS-Filiale in Rottach aussehen. / Quelle: APROPOS

Vor etwa drei Jahren, am 12.12.2018 um 12.00 Uhr gingen in der alten Rottacher Postfiliale zum letzten Mal alle Lichter aus. Die Postbank gab die Filiale auf. Die Verschlankung habe rein wirtschaftliche Gründe gehabt – das Postamt habe nicht mehr kostendeckend betrieben werden können, hieß es damals vonseiten der Postbank.

Der Besitzer des Areals, Hermann Elmering, musste sich daraufhin auf die Suche nach einem neuen Mieter machen. Selbst die Gemeinde zeigte Interesse an dem zentral gelegenen Grundstück (wir berichteten). Aktuell befindet sich in den Räumen eine Corona-Teststation. Doch damit dürfte bald Schluss sein. Heute konnte Gerhard Hofmann, Geschäftsführer der Gemeinde Rottach-Egern, nämlich auf Nachfrage verraten, dass nun Bewegung in die Planungen rund um die ehemalige Postfiliale komme.

Beauty-Produkte und Home Highlights über 450 Quadratmeter

Bereits im August soll ein „APROPOS The Concept Store“ seine Türen in Rottach-Egern öffnen. Damit öffnet bereits die zweite „APROPOS“-Filiale am Tegernsee, nachdem 2020 bereits eine Filiale in Gmund/Dürnbach eröffnet wurde. Aus der Pressemeldung seitens APROPOS geht hervor:

Der neue Store wird sich auf einer Gesamtfläche von rund 450 Quadratmetern erstrecken und von dem renommierten Designstudio Paradowski in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Unzen entwickelt und realisiert.

Im Sortiment des Luxus-Ladens spiegle sich die „bekannte APROPOS-DNA“ wider: es sei eine Mischung aus High-End Fashion für Damen und Herren, Beauty-Produkten und Home Highlights. Von Seiten der Gemeinde wollte man sich aktuell nicht weiter zum Thema äußern. Aber einige Umbauarbeiten wird es wohl in jedem Fall geben, sieht man sich die Entwürfe von „APROPOS“ an.


Unternehmen aus unserer Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt


Aktuelle Jobangebote aus der Region
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme