Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr

Keine Fahrerlaubnis, dafür zwei Promille: 17-Jähriger Münchner verursacht Unfall

In der Nacht von Samstag auf Sonntag fuhr ein 17-jähriger Münchner mit zwei Freunden und dem VW seiner Mutter in Weissach umher. Ohne Führerschein, dafür mit fast zwei Promille Alkohol im Blut verlor der Schüler in einer scharfen Linkskurve die Kontrolle über das Auto und landete im Garten von Anwohnern der Meta-Gadesmann-Straße. Die komplette Polizeimeldung Weiterlesen…

Neuer Vorstand – Förderverein für die Kinder der Stadt Tegernsee kann weitermachen

Zweite Ergänzung vom 23. Mai / 11:58 Uhr Der Kinderförderverein Tegernsee hat einen neuen Vorstand. Und damit ein neues Leben. Dazu passt auch die Aussage von Claudia Mair, seit letzten Donnerstag erste Vorsitzende des von der Auflösung bedrohten Fördervereins: “Wir wollten den Verein auf keinen Fall sterben lassen”, sagt 40-jährige Tegernseerin, die in München arbeitet. Weiterlesen…

rocktheclock Stundenrennen – Bilderstrecke vom gestrigen MTB-Rennen in Rottach-Egern

EIn Teil des Tegernseer Tals ist seit spätestens gestern wieder im Mountainbike-Fieber. Eine Woche vor dem Mountainbike Festival, das am 28. und 29. Mai wieder einige tausende Biker und Zuschauer nach Rottach-Egern locken wird, gab es am gestrigen Samstag schon einen ersten Vorgeschmack auf das kommende Sportereignis. Beim rocktheclock Stundenrennen radelten die Teilnehmer über vier, Weiterlesen…

Johanniter im Einsatz: Mutter und Kind stürzen in Söllbach

Die Johanniter melden einen relativ dramatischen Einsatz gestern Mittag in Bad Wiessee. In Richtung Schwarztennen-Alm waren die 37-jährige Mutter und ihr sechsjähriges Kind unterwegs, als sich der Lenker des Kindes und der Helm der Frau bei voller Fahrt verhakten. Die beiden stürzten daraufhin in den Söllbach. Wie die Johanniter in ihrer Meldung weiter melden, musste Weiterlesen…

Der Große Zapfenstreich an der Wiesseer Seepromenade – Ein Video vom Spektakel

Gestern Abend ging an der Seepromenade in Bad Wiessee der Großer Zapfenstreich des Krieger- und Veteranenvereins über die Bühne. Der Anlass war die Gründung des Vereins vor nunmehr 89 Jahren. Gespielt hat die Stadt- und Bergknappenkapelle Penzberg sowie der Wiesseer Spielmannszug. Auch eine Menge Zuschauer wollten sich das eindrucksvolle Spektakel mit Musik und Fakelschwimmern nicht Weiterlesen…

Skepsis aller Orten: Wie gesundheitsschädlich ist der digitale BOS-Behördenfunk?

Der BOS-Funk betrifft uns alle. Auf dem Tegernseer Neureuthaus, auf dem Ringberg und in Wildbad Kreuth sind Sendemasten für den digitalen Behördenfunk Tetra geplant. Insgesamt 17 bis 20 Standorte sollen im gesamten Landkreis für neue Masten gefunden werden. Das sagt zumindest die Bürgerinitiative „Tetrafunkfreier Landkreis Miesbach“. Doch zum Tetra-Funknetz stehen zur Zeit jede Menge Fragen Weiterlesen…

Unverbesserlicher Fahrzeugführer!

Manche lernen`s nie. Und manche vergessen dazu noch sehr schnell. So wie der 58-jährige Wiesseer, den die Polizei innerhalb von knapp drei Wochen zweimal unter Alkohol fahrend erwischt hatte. Beim zweiten Mal sogar mit 1,1 Promille. Den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren. Hier die Original Polizeimeldung: Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme