Hegeschau in Miesbach: Protest gegen „kompromisslose Totschießpolitik“

Tierschützer und Forstleute an einem Tisch

Bei der jährlichen Hegeschau in Miesbach präsentieren Jäger Geweihe und Hörner erlegter Tiere. Anhand der Trophäen soll der Zustand der Tiere im Jagdgebiet beurteilt werden. Und um den steht es nicht gut. Vor allem bei der Gams werde der ganze Mittelbau weggeschossen. Bayern betreibe die „wildfeindlichste Politik“. Weiterlesen…

Hartl und Obermüller ringen um den Vorsitz

Putsch bei den Freien Wählern?

Eigentlich schien Ende März alles klar und die Wahl des Kreisvorstands der Freien Wähler (FW) nur eine Formsache. Doch der Vorsitzende Andreas Obermüller hatte die Rechnung ohne Waakirchens Bürgermeister und Parteikollegen Sepp Hartl gemacht. Der probte den Aufstand. Seitdem sind die Fronten verhärtet. Weiterlesen…

Besser sterben im Tal - Das Leben mit Anfang 50

Menschen, die auf Bildschirme einreden

Frauen altern wie Rotwein – sie werden immer besser. Männer sind wie offene Milch. Irgendwann riecht es halt. Unser Autor liegt nun vier Jahre über dem Altersdurchschnitt im Tal. Da fallen ihm an sich und anderen ganz neue Dinge auf. Er gießt sie in Kolumnen. Heute: Junge Menschen reden auf ihr Telefon ein – Warum? Weiterlesen…

Ereignisreiche Nacht für Miesbacher Polizei

Betrunken, bekifft, geflüchtet

Der Miesbacher Polizei gingen in der vergangenen Nacht mehrere Verkehrsrowdys ins Netz. Einer der Fahrer versuchte sogar noch, vor der Polizei abzuhauen. Doch die Flucht endete recht schnell. Gegen zwei der Männer wird nun sogar ermittelt. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme