Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr

Kripo nimmt junges Pärchen fest

Wurde der Messermann gefasst?

Zwei bewaffnete Überfälle auf dieselbe Tankstelle in Holzkirchen innerhalb einer Woche, ein weiterer Überfall in Oberhaching. Bisher fehlte vom Messermann jede Spur – und das trotz Fahndungsfoto. Nun gelang der Polizei ein Durchbruch in ihren Ermittlungen. Weiterlesen…

Im Landkreis will man die Insekten jetzt noch besser schützen

Sind drei Hornissen-Stiche wirklich tödlich?

Drei Stiche töten einen Menschen, sieben Stiche ein Pferd. So etwas hört man immer wieder über Hornissen. Doch in Wirklichkeit sind die sogenannten Sozialen Faltenwespen vor allem sehr nützlich. Für mehr Aufklärung sollen künftig 15 neue Hornissen- und Wespenberater im Landkreis sorgen. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben

Gmunder Bierkönigin legt los

Mit Maßkrügen Richtung Mexiko

Vroni Ettstaller aus Gmund darf sich heute die Bayerische Bierköngin nennen. Gestern wurde sie in Gmund empfangen und hat von ihrer ersten Reise berichtet, die jetzt bevorsteht. Warum sie Bierkrüge mit nach Mexiko nimmt und was genau sie dort macht, lest ihr hier. Weiterlesen…

"Haus am Kurpark" plant Neubau

Noch eine Baustelle fürs Wiesseer Kurviertel

Das “Haus am Kurpark” in Wiessee war eines der ersten Hotels, das aus seinen Zimmern Ferienwohnungen machte. Das ist nach über 60 Jahren Geschichte. Nun sollen im Neubau sieben Eigentums- und zwei Ferienwohnungen entstehen. Die Umwandlung folgt offenbar dem Trend der Zeit. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben

Besser sterben im Tal - Das Leben mit Anfang 50

Ab 50 schwitzen Männer laut

Frauen altern wie Rotwein – sie werden immer besser. Männer sind wie offene Milch. Irgendwann riecht es halt. Unser Autor liegt nun vier Jahre über dem Altersdurchschnitt im Tal. Da fallen ihm an sich und anderen ganz neue Dinge auf. Er gießt sie in Kolumnen. Heute: Männer in Bienenkostümen auf Alpenpässen mit Rennmaschine. Weiterlesen…

Bauausschuss sieht keine Bezugsfälle

Wiesseer Großprojekt abgeschmettert

Noch steht ein verlassenes und kleines Einfamilienhaus auf dem Grundstück Breitenanger 6 in Bad Wiessee, westlich der Münchner Straße. Das wird sich ändern, denn der neue Bauherr hat Großes vor. Doch dem Bauausschuss war es dann doch zu groß. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme