Rentner kracht in Carport

von Maxi Hartberger

Am Mittwoch Abend kam es zu einem Unfall zwischen Dürnbach und Festenbach. Ein 78-Jähriger krachte in einen Carport und streifte ein daneben parkendes Auto.

Am Mittwoch-Abend krachte ein Rentner in ein Carport und ein daneben stehendes Auto.

Wie die Miesbacher Polizei auf Nachfrage mitteilt, kam es am 5. April gegen 21 Uhr zu einem Unfall zwischen Dürnbach und Festenbach. Ein 78-jähriger Mann aus Bad Aibling kam mit seinem Mitsubishi in einer scharfen Kurve auf Höhe der Töpferei von der Fahrbahn ab.

Statt bremsen, Gas geben

Grund war die Verwechslung der Pedale: Statt auf die Bremse zu drücken, betätigte der Mann das Gaspedal und kam rechts von der Straße ab. Er krachte dann in ein Carport und ein daneben geparktes Auto.

Anzeige

Verletzt wurde niemand, jedoch wurde der Fahrer vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden beläuft sich auf zirka 18.000 Euro. Die Miesbacher Straße musste gesperrt werden. Sowohl Polizei als auch Feuerwehr waren vor Ort.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Anzeige
Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus