79-Jähriger erleidet Schlaganfall
Heli-Einsatz: Münchner am Galaun gerettet

von Robin Schenkewitz

Heute Mittag mussten Bergwacht und Rettunghubschrauber zur Galaun. Ein 79-jähriger Münchner zeigte Anzeichen eines Schlaganfalls. Daher war schnelle Hilfe geboten.

Der Rettungshubschrauber konnte direkt auf der angrenzenden Wiese landen.
Der Rettungshubschrauber konnte direkt auf der angrenzenden Wiese landen. Quelle: Bergwacht.

Der Münchner war auf dem Weg zum Riederstein. Gegen Mittag kehrte er dabei in der Berggaststätte Galaun ein, wo er wenig später Symptome eines Schlaganfalls zeigte.

Anzeige

Die Wirtsleute alarmierten daraufhin die Bergwacht. Diese kümmerte sich so lange um den 79-Jährigen, bis er per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Agatharied geflogen werden konnte.

SOCIAL MEDIA SEITEN

Aktuelles Allgemein

Diskutieren Sie mit uns
Melden Sie sich an und teilen Sie
Ihre Meinung.
Wählen Sie dazu unten den Button
„Kommentare anzeigen“ aus