Tegernseerstimme
Medius Reihentestung anmelden
129

Der Landkreis Miesbach liegt über dem Schwellenwert (7-Tage-Inzidenz über 100).

Alle Infos zu Corona im Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Schwer Unfall auf A8 Holzkirchen

Rückwärts auf der Autobahnauffahrt unterwegs

Von Redaktion

Gestern Abend kam es zu einem schweren Unfall auf der A8. Ein VW-Fahrer wollte auf die Autobahn auffahren. Doch plötzlich schien er sich das anders überlegt zu haben und nahm den Rückwärtsgang.

Gestern Abend gegen 22 Uhr kam es auf der Autobahnauffahrt zur A8 in Holzkirchen zu einem schweren Unfall. Ein 44-jähriger Mann war mit seinem weißen VW Crafter auf der B318 von Tegernsee in Richtung Autobahn unterwegs. Auf Höhe der Auffahrt zur A8 Richtung Salzburg bremste der Mann laut Zeugenaussagen plötzlich stark ab. Dann fuhr er rückwärts weiter.

Hinter ihm fuhr ein 41-jähriger Miesbacher. Er krachte mit seinem Opel Corsa ins Heck des VW-Bus. Dabei wurde er schwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen nach Agatharied gebracht werden.

Nach Unfall auf A8: Strafverfahren eingeleitet

Die Feuerwehren aus Föching und Holzkirchen regelten den Verkehr. Ein Fahrstreifen musste für rund eine Stunde gesperrt werden. Der Pkw des Miesbachers erlitt durch den Frontalzusammenstoß einen Totalschaden, der VW Crafter wurde am Heck stark deformiert. Der Gesamtsachschaden wird laut ersten Einschätzungen auf zirka 8000 Euro beziffert.

Aufgrund der Unfalllage wurde ein Strafverfahren gegen den 44-jährigen VW-Fahrer eingeleitet.


Unternehmen aus unserer Region

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Die neuesten Artikel

Die Redaktion empfiehlt

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme