Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Millionen-Drama um verstorbene Kreutherin

Wird Tote exhumiert?

Eine 95-jährige Antiquitäten-Händlerin stirbt Ende März. Bereits vor ihrem Tod sollen ihre Pflegerin, deren Mann und ihr Hausmeister ihre Villa in Kreuth ausgeräumt haben. Nach der Beerdigung ging das Treiben weiter. Doch damit nicht genug. Weiterlesen…

Werte sammeln mit Antiquitäten

Frühlingsauktion in Tegernseer Auktionshaus

Das Auktionshaus Ginhart lädt am Samstag, 21. März zur Frühlingsauktion ein. Sie findet am Steinmetzplatz in Tegernsee um 13 Uhr statt. Zur Versteigerung kommen viele ausgewählte Ausstellungsstücke wie Meissner Porzellan, Biedermeiermöbel und Schmuck. Für Antiquitätenliebhaber dürfte einiges dabei sein. Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Tal-Antiquitätenläden im Visier - Kripo hofft auf Hinweise

Kunst für 100.000 Euro erbeutet

Aktualisierung vom 20. November / 17:02 Uhr In der vergangenen Woche waren in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag bislang unbekannte Einbrecher im Tegernseer Tal unterwegs. Während es in einem Rottacher Juwelier- und Antiquitätengeschäft beim Versuch blieb, erbeuteten die Unbekannten in der selben Nacht in Gmund Figuren und Gemälde im Wert von rund 100.000 Euro. Weiterlesen…

91-Jährige Geschäftsfrau veranstaltet Ausverkauf

Das Ende einer Ära

Aktualisierung vom 17. September / 15:03 Uhr Seit vielen Jahren arbeitet Ilse Schröder in ihrem Antiquitätengeschäft. Nun hat sich die mittlerweile 91-jährige aber schweren Herzens dazu entschlossen den Laden in der Südlichen Hauptstraße in Rottach-Egern aufzugeben. Bis Ende September läuft der Räumungsverkauf in dem Geschäft, das Schröder seit über 30 Jahren betrieben hat. Weiterlesen…

Sponsored Post
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme