Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
690

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Geothermie in Holzkirchen

Ausschreibung – was nun?

Vergangene Woche endeten die teils europaweiten Ausschreibungen für das Holzkirchner Geothermie Projekt. Dabei geht es erst einmal nur um die über zehn Millionen Euro teure Fündigkeitsbohrung. Doch bis dahin ist es noch ein langer Weg. Weiterlesen…

Ihr Traumjob bei Oberland-Jobs

Neue Jobs für die Region

Wer auf der Suche nach seinem Traumjob ist, wird möglicherweise genau hier fündig. Auf Oberland-Jobs.de gibt es eine Vielzahl an tollen Stellenangeboten aus der Region. Einfach mal die Job- und Ausbildungsstellen der Woche durchsuchen. Vielleicht ist auch für Sie etwas dabei. Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Deutsche Bahn verzichtet überraschend auf Strecken im Oberland

BOB-Chef: „Wir lassen die Sektkorken noch nicht knallen“

Die Nachricht, dass sich die DB Regio nicht an der Ausschreibung für das Schienennetz im Bayerischen Oberland beteiligen wird, kommt nicht zuletzt für die Bayerische Oberlandbahn (BOB) und dessen Geschäftsführer Heino Seeger völlig überraschend. Damit steigen auch die Chancen, dass die BOB in Zukunft das Netz zwischen Tegernsee und München sowie Lenggries, Bayrischzell und Bad Weiterlesen…

Trotz neuer Ausschreibung

Czeschka: BOB-Konzept soll bestehen bleiben

Trotz kritischer Stimmen aus der lokalen Politik und 16.000 Unterschriften besorgter Bürger konnte am Ende die neue Ausschreibung der Bahnstrecken im Oberland nicht verhindert werden. Vor zwei Monaten fiel die endgültige Entscheidung. Und heute hat die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) den Startschuss für das Verfahren gegeben. Fritz Czeschka, Geschäftsführer der BEG stellt klar: „Die Züge der Weiterlesen…

Sponsored Post

Peter Janssen zur BOB-Vergabe: “So ist es, wenn der Schwanz mit dem Dackel wackelt”

Vierte Ergänzung vom 6. Dezember / 14:09 Uhr Auf der vergangenen Bürgerversammlung äußerte sich Peter Janssen unter anderem auch zur Ausschreibung der Bahnstrecke ins Tegernseer Tal, die derzeit noch von der BOB betrieben wird. Dabei machte der Tegernseer Bürgermeister klar, was er vom vermeintlichen Wortbruch Horst Seehofers hält. Zumindest bei diesem Thema scheint Janssen nicht Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme