Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
1048

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Eine Blockhütte erregt die Gemüter

Außen- oder Innenbereich?

Auf Raten des Landratsamts darf in St. Quirin in Gmund nun im Außenbereich gebaut werden. Doch Landrat Wolfgang Rzehak wehrt sich gegen Vorwürfe: Er spricht von Recht und Gesetz. Weiterlesen…

Yachtclub stellt neue Bleibe für Wiesseer Polizeiboot

Plädoyer für (neues) Polizeiboot

Aktualisierung vom 24. Februar 2015 / 10:11 Uhr In der Stadt Tegernsee herrscht Unverständnis über die Notwendigkeit eines Polizeibootes am Tegernsee. Hier stellt man sich die Frage, ob es überhaupt ausreichend viele Beamte auf den Straßen gibt. Doch Peter Kathan, Erster Vorsitzender des Yachtclubs Bad Wiessee, zeigt auf, warum ein Polizeiboot auf dem See sinnvoll Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Baumaßnahmen an der Wiesseer Seepromenade

Schwimmt ein Haus auf dem See …

Ein Kran thront vor dem ehemaligen Hotel Lederer. Was auf den ersten Blick wie ein Abriss des leer stehenden Hotels aussieht, entpuppt sich als hochmoderne Aluminiumkonstruktion. Doch diese ist nicht für Bad Wiessee bestimmt. Weiterlesen…

Landratsamt kritisiert neuen Stegabschnitt

Mehr Seesteg: Tegernsee trotzt Kritik

Bereits im November 2013 berichteten wir, dass der Neubau eines Bootshauses an der August-Macke-Anlage in einen neuen Abschnitt des Seesteges integriert werden soll. Gestern hat der Tegernseer Stadtrat das 190.000 Euro teure Projekt endgültig abgesegnet. Vor allem von Seiten des Landratsamtes gab es allerdings deutliche Kritik. Weiterlesen…

Sponsored Post

Wegen geplanter Aussichtsplattform: Macke-Anlage muss angehoben werden

Stegerweiterung soll 190.000 Euro kosten

Bereits vor rund vier Wochen berichteten wir, dass der Neubau eines Bootshauses an der August-Macke-Anlage in einen neuen Abschnitt des Seesteges integriert wird. Auf dem Flachdach der Hütte soll eine rund 30 Quadratmeter große Terrasse entstehen.  Neue Details zeigen nun, dass die Errichtung dieser Aussichtsplattform mit hohen Kosten für die Stadt und großem baulichen Aufwand Weiterlesen…

Standortsuche für umstrittene Bootshütte endgültig gescheitert

Keine neue Bleibe für Polizeiboot

Dreieinhalb Jahre haben die Diskussionen um eine neue Hütte für das Boot der Polizei Bad Wiessee gedauert. Mehrmals wurde das Thema im Wiesseer Gemeinderat besprochen. Das Ziel der Behörde: eine größere Hütte, die vor allem näher an der Dienststelle liegt als das derzeitige Bootshaus am Schorn. Doch alle Debatten und Bemühungen waren umsonst. Ein Neubau Weiterlesen…

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Stadtrat genehmigt Versetzen des Hafens an Tegernseer Seestraße

Rixner darf schwimmende Bootshütte bauen

Zweite Aktualisierung vom 4. August / 16:14 Uhr Vor fast einem Jahr hatte der Tegernseer Bootsverleiher Christoph Rixner den Plan eingereicht, neben „seinem Hafen“ am Schlosscafé eine Bootshütte für seine Boote zu errichten. Grundsätzlich hätte man sich ja bereits für den Bau ausgesprochen, so Bürgermeister Peter Janssen. Jetzt gehe es noch darum, die Details abzusegnen. Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme