Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

110.000 Euro für neue Behandlungsräume

Therapiezentrum Tegernsee erweitert

Die Medizinische-Trainings-Therapie (MTT) hat seine Behandlungsräume im ehemaligen Hallenbad in Tegernsee erweitert. Mit den zusätzlichen Räumen will Betreiber Nikolas Bernlochner ein Ballungszentrum verschiedener Therapiemöglichkeiten schaffen. Weiterlesen…

Tegernseer Stadtrat entscheidet über Traditionsgaststätte

Gasthof oder Luxuswohnungen?

Wirt Hans Hailer will seinen Lieberhof verkaufen. Die Stadt Tegernsee befürchtet, damit einen weiteren Traditionsgasthof zu verlieren. Deshalb erließ der alte Stadtrat vor zwei Jahren eine Veränderungssperre. Jetzt setzt Tegernsees Bürgermeister Johannes Hagn Prioritäten: Allgemeinwohl oder Privatinteresse? Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Nach der Schließung des Tegernseer Netto-Marktes

Senioren bleiben auf der Strecke

Die Bürger von Tegernsee sind sauer. Der Netto-Markt in der Ortsmitte schließt nach Ostern. Dann fehlt gerade für ältere Leute die preiswerte Einkaufsmöglichkeit um die Ecke. Mit dem Bus zum Einkaufen nach Rottach? Das ist vielen zu weit. Weiterlesen…

Tegernseer Asylbewerber ziehen aus Turnhalle aus

Leerstand auf Zeit

Heute ziehen die Tegernseer Asylbewerber aus der Turnhalle aus. Mit Bussen werden sie auf ihre neuen Unterkünfte in Hausham und Bayrischzell verteilt. Anders als zunächst geplant, werden aber wohl schon bald neue Flüchtlinge in die Tegernseer Halle einziehen. Weiterlesen…

Sponsored Post

17 neue Asylbewerber in Tegernsee eingetroffen - Helfer überfordert

„Wir sind voll bis unters Dach“

Nun sind es 40 Flüchtlinge – die Stadtturnhalle Tegernsee ist bis auf das letzte Bett belegt. Währenddessen reißt der Flüchtlingsstrom nicht ab. Das Landratsamt erwartet kurzfristig noch mehr Asylbewerber. Und die Behörden bestätigen, was sich schon seit einiger Zeit angedeutet hat: Die freiwilligen Helfer sind mit der Situation überfordert. Weiterlesen…

Asylbewerber kommen später an - Gmund will auch Flüchtlinge aufnehmen

Die Hallen bleiben vorerst leer

Am Mittwochabend erklärte Tegernsees Bürgermeister Johannes Hagn, dass die Asylbewerber am Freitag kommen würden. Seit heute früh laufen die Vorbereitungen in der städtischen Turnhalle auf Hochtouren. Jetzt steht fest: Die Eile war umsonst – die Flüchtlinge kommen doch noch nicht. Derweil hat sich auch Gmund entschieden, eine eigene Halle für die Hilfesuchenden zur Verfügung zu Weiterlesen…

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Münchner Verwaltungsgericht: Anlieger verliert gegen Stadt Tegernsee

Viel Lärm um nichts

Die Tegernseer Seeuferwege sind auch nachts für jedermann zugänglich. Diese Rechtslage war einem Anlieger ein Dorn im Auge: Er reichte Klage ein. Gestern fand die Verhandlung im Verwaltungsgericht München statt. Von der Stadt Tegernsee bis zum Freistaat Bayern waren alle anwesend – außer der Kläger selbst. Sein Rechtsanwalt kämpfte allein im Prozess. Doch er stand Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme