Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Landratsamt Miesbach fällt Linden der Steindlallee

Lücken im Naturdenkmal

Der Kogel und die Steindlallee: Ehemals Naherholungsgebiet für den industriell ausgelaugten Holzkirchner Arbeiter und damals wie heute beliebt. Doch Anwohner beklagen, dass die Allee sich lichtet. Grund: Immer mehr Bäume werden gefällt. So musste jetzt erneut eine uralte Linde weichen. Weiterlesen…

Sponsored Post

Neue Stang-Lagerhalle nimmt weitere Hürde

Gmund trotzt Kritik der Naturschützer

Die Firma Stang will auf ihrem Gelände in Gmund Moosrain eine weitere Lagerhalle errichten. Der Bund Naturschutz ist strikt dagegen. Das Problem: Für das Vorhaben muss unter anderem der Verlauf des angrenzenden Moosbachs verlegt werden. Am Dienstag befassten sich die Verantwortlichen der Gemeinde Gmund erneut mit dem Thema. Weiterlesen…

Gmund trotzt Regierung und weist weitere Gewerbeflächen aus

Flächenverbrauch ohne Alternative

Erst vor rund drei Wochen hat Gmund grünes Licht für die Erweiterung der Abfüllanlage der Tegernseer Brauerei an der Kreuzstraße gegeben. Demnach wächst die Anlage um das Doppelte. Doch das soll erst der Anfang sein. Weiterlesen…

Moosbach soll neuer Lagerhalle weichen

Bund Naturschutz kritisiert Vorhaben

Ökonomischer Pluspunkt oder ökologisches Problem? Der Baustoffgroßhändler Stang plant in Moosrain eine neue Lagerhalle und hat schon vor längerem einen Antrag auf Änderung des Bebauungsplans gestellt. Von Seiten der Gemeinde gibt es dafür nun grünes Licht. Doch nicht jeder sieht das Vorhaben positiv: Neben den Grünen übt auch der Bund Naturschutz Kritik und wirft der Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben

Energiewende am Tegernsee

Über die Grenzen des Tals hinaus

Wenn man im Oberland unterwegs ist fällt eines auf: Von der Energiewende ist bei uns noch nicht viel zu sehen. Zumindest nicht in Sachen Windkraft. Im Tegernseer Tal könnte das laut E-Werk-Chef Norbert Kruschwitz auch so bleiben. Werner Fees, stellvertretender Vorsitzender der Kreisgruppe Miesbach des Bund Naturschutz, sieht das ähnlich: „Der Schutz des Landschaftsbildes muss Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme