Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
1127

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Beteiligungsverfahren bisher ohne verbindlichen Rahmen

Wenn Unterschriften keinen Wert haben

Die Unterschriftenaktion rund um den Gasthof Glasl hat gezeigt, wie schnell sich bürgerschaftliches Engagement außerhalb des politischen Rahmens bilden kann. 700 Unterschriften kamen innerhalb weniger Tage zusammen, um den Abriss des Traditionsgasthofs zu verhindern. Fraglich bleibt bei alldem, in welchen Rahmen eine solche Liste eingebettet ist. Rechtlich und politisch ist sie unbedeutend. Einen verbindlichen Rahmen Weiterlesen…

Kommentar zur parteipolitischen Dimension der Wiesseer CSU-Bürgerbefragung

Wer, wie, was – wieso, weshalb, warum…

…wer nicht fragt bleibt dumm! So oder so ähnlich könnte die Motivation zur Bürger- und Gästebefragung der Wiesseer CSU ausgesehen haben. “Wir wollen alles wissen, um eben nicht dumm zu bleiben und es zukünftig besser machen zu können”. Das erste Ziel ist nun erreicht und viele spannende Antworten sind bei der Umfrage zu Tage getreten. Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Digitaler Bürgermarktplatz für politische Beteiligungsmöglichkeit am Tegernsee

Gräben zwischen “Onlinern” und “Offlinern” schließen

Der Tegernseer SPD Stadtrat Thomas Mandl hat letzten Dienstag ein Stückchen Zukunft vorgestellt: Liquid Democracy, eine relativ neue Form politischer Beteiligung. Wie erwartet, war der Austausch schwierig: Zu technisch die Begriffe. Zu bedrohlich die Angst vor dem Verlust gewohnter Strukturen. Viele dieser Sorgen sind allerdings unbegründet. Aus dem Grund wollen wir von der Tegernseer Stimme Weiterlesen…

"Digitaler Bürgermarktplatz" startet am 10. Oktober

Zeit für eine neue Diskussionskultur

Es wird viel diskutiert auf der Tegernseer Stimme. So kommt es bei einigen Artikel auch mal zu 20, 30 oder mehr Kommentaren. Das freut uns sehr, weil es genau diese offene Diskussionskultur ist, die lokale Themen unserer Meinung nach voranbringen kann. Bis auf wenige Ausnahmen laufen die meisten Diskussionen dabei diszipliniert und zielführend ab. Und Weiterlesen…

Sponsored Post

"Schwarmauslagerung" hat längst Einzug gehalten im Tal

Crowdsourcing am Tegernsee: Kenn’ ich das?

Crowdsourcing ist einer der neuen Modebegriffe, wenn es um die Möglichkeiten des Internets geht. Crowd = Masse. Crowdsourcing = Anzapfen der Masse. Oft wird in diesem Zusammenhang über kreative Ideenfindung und Schwarmintelligenz gesprochen. Crowdsourcing findet aber längst auch bei uns im Tal statt. Ganz ohne Modebegriff und ganz ohne, dass es jemand merkt. Einfach so. Weiterlesen…

Maximilian-Areal mit Supermarkt-Konzept: “Ein Schandfleck mit Zukunft”

Ergänzung vom 7. Juli / 15:05 Uhr Uns hat eine Leserstimme zum neuen Konzept des Maximilian erreicht, den wir hier gerne veröffentlichen wollen. Hans Jürgen Menge unterstützt die Schutzgemeinschaft Tegernseer Tal bei bestimmten Projekten. Die Schutzgemeinschaft wiederrum vertritt den kulturellen Schutz des Tegernseer Tals und steht damit öfters den Interessen von Investoren und Gemeinden gegenüber. Weiterlesen…

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Maximilian geht in die nächste Runde: Förderverein gegründet

Die ersten hitzigen Diskussionen zum Maximilian sind inzwischen bei vielen vielleicht schon wieder vergessen. Im Februar, bei der Bürgerwerkstatt im Neureuthsaal, wurden alle möglichen und unmöglichen Vorschläge vorgetragen und diskutiert: Von der Pizzeria mit Steinofen, über ein Ärztehaus bis zur günstigen Herberge für Radler und Räumen für die Volkshochschule reichten die Ideen. Wichtig war aber Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme