Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Ein Kommentar zu Landrat Wolfgang Rzehak

Zeit, dass sich was dreht

Der erste grüne Landrat im Oberland galt vielen als richtige Wahl, um im Landkreis nach der Ära Kreidl-Bromme aufzuräumen. Eineinhalb Jahre sind seit der Wahl vergangen. Und ganz langsam strampelt sich „Beppo“ Rzehak frei – von alten Gegnern und neuen Zwängen. Weiterlesen…

Grüne stellen sich kritischen Fragen zur Geothermie

Warum wurden Bürger nicht früher gefragt?

Die Würfel sind gefallen: Das über Jahre geplante Geothermie Projekt wird trotz aller Risiken verwirklicht. Ein Bürgerentscheid wurde abgelehnt, damit sich die Fertigstellung des 40 Millionen Euro Baus nicht verzögert. Doch warum wurden die Bürger nicht schon früher gefragt? Weiterlesen…

EU-Freihandelsabkommen TTIP: Folgen für den Landkreis

Ende der traditionellen Landwirtschaft?

Große Europapolitik betrifft auch unsere Gemeinden. So ist die Kreistagsfraktion der Grünen gegen das Freihandelsabkommen TTIP. EU-Politik solle niemals auf Kosten der Kommunen und Landwirtschaft gehen, das ist zumindest der Tenor unter den Kreisräten. Ihr Handlungsspielraum wird durch den Vertrag massiv eingeschränkt. Weiterlesen…

Sponsored Post

Am 25. Mai wählen auch die Talbürger ein neues Europaparlament

Was interessiert mich Europa?

In drei Wochen haben Bürger wieder die Qual der Wahl – am 25. Mai steht die Europawahl an. Auch wenn in Bayern nicht parallel auch noch Land- und Kreistage gewählt werden, verspricht der Wahltag viel Spannung. Denn seit dem Wegfall der Dreiprozent-Sperrklausel haben erstmals auch kleine Parteien die Chance auf einen Sitz im EU-Parlament. Wie Weiterlesen…

Grundstück am Steinberg-Süd: Gmund reagiert auf Druck der Naturschutzbehörde

Keine Häuser im Landschaftsschutzgebiet

Für die Erschließung neuer Wohngebiete im Landschaftsschutzgebiet fordert die Untere Naturschutzbehörde ein hydrologisches Gutachten von der Gemeinde Gmund. Davon abgeschreckt hat der Gemeinderat jetzt bei der Fortschreibung des Flächennutzungsplans reagiert – vorerst. Weiterlesen…

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Rottacher Gemeinderatswahl erstmals mit Grüner Liste

„Unsere Heimat verschwindet langsam“

Zum ersten Mal seit der Gründung der Grünen in Rottach-Egern werden sieben Kandidaten in der diesjährigen Gemeinderatswahl am 16. März antreten. Am Donnerstag wurden die Nominierten vorgestellt. Wolfgang Rzehak sieht dabei gute Chancen für einen Einzug seiner Partei in den Rottacher Gemeinderat. Wenigstens ein Mandat sollte drin sein, so der Landratskandidat der Grünen. Denn man Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme