Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
708

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Schmarrnredaktion: Fliegender Bau lässt Träume wahr werden

Sensationelle Entdeckung am Moarhölzl

Die Schmarrnredaktion der Holzkirchner Stimme berichtet aus dem Paralleluniversum. Im Süden Holzkirchens erstreckt sich eine gigantische Fläche, Einheimischen bekannt als das „Moarhölzl“. Die Marktgemeinde hat nun völlig unerwartet einen raffinierten Trick zur Nutzung der Fläche gefunden: Den fliegenden Bau. Schon sind die ersten Projekte im Gespräch: Traglufthallen für Asylbewerber, Sportzentren und dauerfrostige Eisstadien. Weiterlesen…

Sportstättenkonzept muss warten

Moarhölzl-Pläne auf Eis

Entschieden hat der Gemeinderat noch nicht. Sollte aber die Traglufthalle für rund 320 Asylbewerber am Moarhölzl entstehen, fallen auch die Pläne für ein Sportzentrum bis auf Weiteres flach – und das obwohl schon viel versprochen wurde. Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Bebauungsplan für Postbräu-Areal wird im Sommer erwartet

Angst vor “Verkehrsinfarkt” unbegründet?

Auf dem Gebiet des Postbräu-Areals, dem Wertstoffhof und dem Parkplatz des Eisstadions in Holzkirchen sollen insgesamt 100 Wohnungen entstehen. Wenn alles glatt geht, könnte bereits im Juli Baurecht entstehen. Doch Anwohner und Freie Wähler fürchten die Mehrbelastung durch steigenden Verkehr. Weiterlesen…

Eisstadion Holzkirchen: Alkoholverbot in der Praxis

Wie Ausnahmen gelebt werden

Seit Ende November gilt sie: die neue Benutzungsordnung für das Holzkirchner Eisstadion. Seitdem sind hier Alkohol und andere Rauschmittel streng verboten – zumindest auf dem Papier. Denn auf dem Eis gelten für viele andere Regeln. Seitdem steht der Eiswart zwischen den Stühlen. Weiterlesen…

Sponsored Post

Alkoholverbot im Eisstadion - Gemeinderat will Ausnahmen

Trinkgelage beim Abendlauf verhindern

Für das Eisstadion Holzkirchen musste eine neue Benutzungsordnung festgelegt werden. Viel diskutiert wurde allerdings das vorgesehene Alkoholverbot. Damit sollen insbesondere die Trinkgelage von Jugendlichen am Freitagabend unterbunden werden. Doch mit einem grundsätzlichen Verbot könnte dem ESC Holzkirchen eine wichtige Einnahmequelle abhanden kommen. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme