Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
690

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Gemeinde verfolgt aktuell keine Pläne für die Wohnnutzung

Vorerst keine Häuser auf „Dürnbacher Feld“

Die Pläne um die Nutzung des „Dürnbacher Felds“ als Bauland sorgten jüngst für Unmut in Gmund. Im aktuellen Flächennutzungsplan der Gemeinde war etwa die Hälfte des Areals als Wohngebiet ausgewiesen. Vielen Anwohnern ist das ein Dorn im Auge, denn die Wiese liegt eigentlich in einem Landschaftsschutzgebiet. Weiterlesen…

Grundstück am Steinberg-Süd: Gmund reagiert auf Druck der Naturschutzbehörde

Keine Häuser im Landschaftsschutzgebiet

Für die Erschließung neuer Wohngebiete im Landschaftsschutzgebiet fordert die Untere Naturschutzbehörde ein hydrologisches Gutachten von der Gemeinde Gmund. Davon abgeschreckt hat der Gemeinderat jetzt bei der Fortschreibung des Flächennutzungsplans reagiert – vorerst. Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Kritik von Nachbargemeinde und Anliegern ohne Erfolg

Westumfahrung: Gmund bleibt hart

Am Dienstag Abend beschäftigte sich der Gmunder Gemeinderat damit, wie die Kommune im Jahr 2030 einmal aussehen könnte. Die Weichen dafür will man schon jetzt mit einem neuen Flächennutzungsplan stellen. Einmal mehr war dabei auch die Umgehungsstraße über Moosrain nach Kaltenbrunn ein Thema. Diese ist ein großer Streitpunkt zischen Bad Wiessee und Gmund. Und auch Weiterlesen…

Letzte Gemeinderatssitzungen in Tegernsee und Gmund

Steg und Flächennutzungsplan

Am Dienstag und Mittwoch treffen sich die Gmunder und Tegernseer Gemeinde- beziehungsweise Stadträte zu ihren abschließenden Sitzungen. Während in Gmund Bürgerbeteiligung auf dem Programm steht, beschäftigt sich Tegernsee mit den Projekten der Stadt. Darunter auch der Bau der neuen Bootsverleihanlage der Familie Heinzelmann. Weiterlesen…

Sponsored Post

Infoveranstaltung für Bürger

Gmund diskutiert über Zukunftspläne

Bis zum 7. April liegt der neue Flächennutzungsplan noch öffentlich im Gmunder Rathaus aus. Von Anfang an hatte sich die Gemeinde größtmögliche Transparenz im Prozess um den neuen „Zukunftsplan“ auf die Fahnen geschrieben. Dabei ist der neue Plan nicht unumstritten. Zahlreiche Stellungnahmen sind bereits eingegangen. So mancher Bauland-Ausweisung wollen Bürger nicht kritiklos zusehen. Kurz nach Weiterlesen…

Gmunder Gemeinderat billigt Entwurf des Flächennutzungsplans

Gmund 2030: Die Weichen sind gestellt

Der selbsterklärte Wunsch nach Transparenz brachte dem Gmunder Gemeinderat zahlreiche Stellungnahmen zum Flächennutzungsplan ein. Während die 14 öffentlichen Träger kaum Bedenken geäußert hatten, waren es 23 Bürger, die sich an den geplanten Projekten störten. In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde der endgültige Plan verabschiedet. Mehr Wohnbebauung, Gewerbe-Ausweitung, eine Ortsumgehung – Gmund hat sich viel vorgenommen bis Weiterlesen…

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Dürnbach: Gemeinde wandelt knapp 20.000 Quadratmeter um

Halbe Wiese bringt volle Kassen

Zur Zeit ist das Grundstück nahe des Rudolf-Kempe-Wegs noch als „Fläche für Gemeinbedarf“ eingetragen. Noch im vergangenen September hatte Gmunds Geschäftsleiter Alfons Besel auf Nachfrage erklärt, man denke nicht daran, das Gebiet zur Wohnbebauung freizugeben. Nun ist der erste Schritt dahin getan. Die Hälfte der großen Fläche hat der Gemeinderat gestern als „reines Wohngebiet“ im Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme