Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Bürger strömen zahlreich zu Versammlung im Seeforum

Rottachs Zukunft: Teuer, aber positiv?

Bei der Bürgerversammlung in Rottach ging es um Sport, Kultur – und Geld. 2016 wächst der Schuldenberg der Gemeinde wegen einiger Großprojekte deutlich an. Doch Bürgermeister Christian Köck hatte auch Erfreuliches zu verkünden. Bericht von einem Abend mit vielen Themen, aber ohne Diskussionen. Weiterlesen…

Bauhof kostet mehrere Millionen Euro

Rottachs neue Großinvestition

Rottach will seinen Bauhof sanieren. Unklar ist aber, welches Ausmaß die Umgestaltung annehmen wird. In der kommenden Gemeinderatssitzung sollen nun die ersten Planungen vorgestellt werden. Doch sicher ist schon jetzt: Es wird eine der größten Investitionen der Gemeinde in den kommenden drei Jahren. Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Millionenschwere Investitionen treiben Verschuldung in die Höhe

Rottachs knappes Polster

Die Gemeinde Rottach-Egern steht finanziell einigermaßen solide da. Gestern haben die Gemeinderäte den Haushaltsplan 2015 einstimmig verabschiedet. Doch jetzt sind die Rücklagen aufgebraucht. Für die anstehenden Investitionen muss Rottach Grundstücke verkaufen und Kredite aufnehmen. Weiterlesen…

Rottach-Egern eröffnet Seefest-Saison am 15. Juli

„Auf dem See rührt sich was“

Die beleuchteten Schiffe. Das Schifferstechen, humorvoll moderiert von Franz Weiß. Das Feuerwerk. „Wenn sich auf dem See was rührt.“ Das ist es, was Bürgermeister Christian Köck am Rottacher Seefest am besten gefällt. Dieses Jahr wird er erstmals das Seefest eröffnen. Als er noch nicht Rathauschef war, nahm er als Vereinsvorstand teil. Mit zehntausend Besuchern rechnet Weiterlesen…

Sponsored Post

Rottacher Rush Bar vor ungewisser Zukunft

Neueröffnung trotz Nutzungsverbot?

Darüber, ob die Rush-Bar in Rottach-Egern eine Disko oder eine Bar ist, streiten sich Anwohner, Betreiber und Behörden nun seit Sommer 2012. Derzeit ist das Rush geschlossen. Offiziell wegen Betriebsferien. Um den Betrieb wie bisher weiterführen zu können, fehlt den Betreibern eigentlich die Genehmigung. Trotzdem wollen sie das Rush in Kürze wieder aufmachen. Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme