Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
690

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Konkurrenz für lokalen Einzelhandel wächst

Onlinehandel: Chance oder Risiko?

Amazon, Zalando und Co. sind für viele Geschäftsleute in Deutschland ein rotes Tuch. Sie bedrohen den stationären Einzelhandel. Auch am Tegernsee reagieren einige Geschäftsleute auf die digitalen Einkaufsmöglichkeiten. Andere hingegen sehen keinen Grund zum Handeln. Weiterlesen…

Rosenstraßenfest großer Erfolg

Tegernsee grillt zusammen

Unter dem Motto “Tegernsee grillt” versammelten sich am Freitag Geschäftsleute und Einheimische in der Rosenstraße in Tegernsee. Bis spät in die Nacht hinein wurde ausgelassen gefeiert. Die Geschäftsleute werten das als Erfolg. Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Jahresrückblick 2014: Kriminalität

Schattenseiten des Tegernseer Tals

Auch in diesem Jahr waren die Verbrecher im Tal nicht untätig und stellten Kripo wie auch die örtliche Polizei vor teilweise große Herausforderungen. In einem Jahresrückblick lassen wir die Schattenseiten noch mal Revue passieren. Von Überfällen, Einbrüchen und einem ungeklärten Todesfall. Weiterlesen…

Experten decken Defizite in der Stadt schonungslos auf

Tegernsee als Schlafstadt

Läden schließen in der Tegernseer Innenstadt. Und auch Neuansiedlungen sind schnell wieder weg. Es mangelt oft an Kunden. Und eine kaufkräftige Klientel wie in Rottach-Egern sucht man rund um den Rathausplatz vergebens. Ein Umstand, den auch die Stadt Tegernsee verändern möchte. Bereits seit dem Sommer des vergangenen Jahres gibt es immer wieder Treffen zwischen der Weiterlesen…

Sponsored Post

Neue Regeln für Tegernseer Geschäfte

Aufsteller ja – Trödel nein

Die Stadt Tegernsee hat auf ihrer letzten Stadtratssitzung eine neue Regelung für die Nutzung der Wege vor den städtischen Geschäften verabschiedet. Die neue Verwaltungsrichtlinie, die sich am Bayerischen Straßen- und Wegegesetz orientiert, soll ab sofort gültig sein. Das Ziel sei es die Sondernutzung freier Flächen zu regeln. Das kann beispielsweise Auslagen oder auch Kleiderständer betreffen, Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme