Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
891

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Google Street View startet heute in Deutschland – Oberstaufen als erster Ort online

Anmerkung vom 02. November / 10:21 Uhr Oberstaufen im Allgäu ist in aller Munde. Die ganzen Medien kann man gar nicht zählen, die heute über den Start von Google Street View berichten: Der Spiegel, Süddeutsche, Bayerischer Rundfunk, Sat1, Welt Online, n-tv… würde uns nicht wundern, wenn heute Abend sogar die Tagesschau das Thema drin hat. Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Google startet jetzt doch Street View in Deutschland: Derzeit (noch) keine Aufnahmen im Tegernseer Tal

Anmerkung vom 10. August / 12:06 Uhr Vor über 2 Monaten hatten wir darüber geschrieben, dass google sein Street-View-Programm in Deutschland aufgrund der vielen Proteste erst einmal stoppt und somit auch keine Fahrzeug durch das Tal fahren und die Strassen abfotografieren werden. Doch allen Diskussionen zum Trotz führt google Street View jetzt doch in Deutschland Weiterlesen…

Das Internet und das Tegernseer Tal: Teil 1 – Google StreetView

Letzte Woche war in der Tegernseer Zeitung ein Artikel zum Thema „Wiederspruch gegen Google-Späher möglich“. Auf der Gemeinderatssitzung in Rottach wurde Gestern auf die Möglichkeit des Widerspruchs gegen Google hingewiesen. Irgendwie haben wir den Eindruck, dass wohl relativ viele im Tal das Internet als Bedrohung oder Einbruch in ihre Privatsphäre sehen. Wir werden in nächster Weiterlesen…

Sponsored Post

Googles Fotografierautos im Tal – Chance oder Bedrohung?

Im April und Mai fahren vermehrt Fahrzeuge mit den großen Fotografiervorrichtungen (siehe Abbildung) durch das Tegernseer Tal. Das hat google auf seiner Homepage bekanntgegeben. Ziel ist dabei die optische Kartographierung unserer Strassen und Häuser. Die gewonnenen Bilder werden im Anschluss aufbereitet und in den kostenlosen Kartendienst GoogleMaps integriert. Somit wird es in einigen Monaten allen Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme