Tegernseerstimme
Banner Podcast Tal Stimmen
1048

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Miesbach

Corona-Newsticker für den Landkreis Miesbach
Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben

Das ehemalige Hotel Guggemos

Auf dem Weg zur Ruine

Das Hotel Guggemos ist ein Tegernseer Traditionshaus. Doch seit einigen Jahren ist es mehr oder weniger dem Verfall preisgegeben. Ein schlüssiges Konzept für eine künftige Nutzung fehlt. Im Tegernseer Rathaus muss man sich mit einem bösen Gedanken anfreunden. Weiterlesen…

Tegernsee: Zukunft des Guggemos weiter ungewiss

Seeterrassen-Schild führt in die Irre

Wie geht es weiter mit dem Guggemos-Anwesen in Tegernsee? Seit das Haus im Jahr 2008 seine Pforten schließen musste, herrscht Ungewissheit. Ein Investor für das von der Stadt gewollte Hotel wurde bislang nicht gefunden. Und erwartungsgemäß hat auch der neu eröffnete Steg, der direkt vor dem Guggemos vorbeiführt, nicht dazu geführt, dass sich eine schnelle Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Guggemos: Tegernsee und Eigentümer weiter uneins

Städtisches Gutachten widerspricht Brauhaus

Aktualisierung vom 4. Juli / 15:42 Uhr Das leerstehende Hotel Guggemos an der Hauptstraße bleibt weiter ein Brennpunkt in der Tegernseer Politik. Nachdem das Brauhaus als Eigentümer bereits ein Gutachten in Auftrag gegeben hatte, das die negative Meinung in Sachen Wirtschaftlichkeit bestätigte, kontert die Stadt nun mit einem eigenen Gutachten. Weiterlesen…

Am Investitionsklima rund um den Tegernsee scheiden sich die Geister

Investieren im Tal: Himmel oder Hölle?

Das Almdorf, der Brennerpark oder die Egerner Höfe – das sind nur ein paar Großprojekte unter Beteiligung privater Investoren, die bereits realisiert wurden oder noch werden. Doch während sich bei einigen Vorhaben Erfolg abzeichnet, herrscht bei anderen wie dem Krankenhausgrundstück oder dem Maximilian immer noch das große Warten. Ob das Tal für Investoren der Himmel Weiterlesen…

Sponsored Post

Tegernseer Bürgermeister stellt neues Hotel-Gutachten vor

Profitiert das Guggemos vom Steg?

Der geplante Seeufersteg und das Hotel Guggemos sind zwei Projekte, die die Stadt Tegernsee immer wieder beschäftigen. Gerade das seit Jahren leer stehende Hotel wird sowohl von Gegnern als auch von den Befürwortern des Seesteges immer wieder für ihre Argumente herangezogen. Nun hat die Stadt ein Gutachten in Auftrag gegeben, das zeigen soll, wie wertvoll Weiterlesen…

Tegernseer Parkhaus-Planungen verschwinden in der Schublade

200.000 Euro für die Tonne?

In dem Streit um den neuen Seesteg ist ein anderes Großprojekt der Stadt Tegernsee in den Hintergrund gerückt: Das Parkhaus am Hornparkplatz. Ob Bedarf da ist oder nicht, darüber driften die Meinungen weit auseinander. Doch wie sinnvoll war es rund 200.000 Euro in die Planung zu investieren, obwohl noch immer nicht klar ist, ob das Weiterlesen…

Aktuelle Jobangebote aus der Region

Stadtrat votiert einstimmig

Guggemos: Ein klares Ja zur Hotellösung

Das Thema “Guggemos” beschäftigt die Stadt Tegernsee nun schon eine ganze Weile. Seit das Traditionshaus 2008 seine Pforten schließen musste, herrschte lange Zeit Stille um das Areal an der Hauptstraße. Nun ist klar, ein Hotel mit 120 Betten soll es werden. Für einen entsprechenden Bebauungsplan sprach sich der Tegernseer Stadtrat am 9. Mai 2012 einstimmig Weiterlesen…

Anzeige | Hier können Sie werben
Tegernseerstimme

Tegernseerstimme