Tegernseerstimme

Die neuesten Nachrichten aus dem Tegernseer Tal. Der kostenlose Newsletter der Tegernseer Stimme täglich um 18 Uhr
Anzeige | Hier können Sie werben
Anzeige | Hier können Sie werben

Münchner wollen keine 14.000 Euro Fremdenverkehrsbeitrag zahlen

Pfandleihhaus verklagt Wiessee

Seit längerem steht der frühere Bayerische Hof am Wiesseer Zentralparkplatz leer. Und keiner weiß auch so Recht, wie es nach dem Verkauf des Gebäudes weitergeht. Durch eine Klage gegen die Gemeinde Bad Wiessee, kommt das „Geisterhaus“ wieder ins Gespräch. Weiterlesen…

Traditionsgasthaus soll für Touristen gesichert werden

Tegernsee will Lieberhof kaufen

Die Stadt Tegernsee verlängert die Veränderungssperre für den Lieberhof um ein Jahr. Gleichzeitig beansprucht sie das Vorkaufsrecht für den Traditionshof. Für den Eigentümer Hans Hailer bedeutet das nicht nur eine Einschränkung der Kaufinteressenten. Die Stadt könnte auch Einfluss auf den Kaufpreis nehmen. Weiterlesen…

Anzeige| Hier können Sie werben

Eigentümer: „Die Grenzen meiner Gutmütigkeit sind erreicht“

Streit ums Whisper

Das Whisper, die letzte Diskothek im Tal, steht zum Verkauf. Jetzt scheint der Betreiber dem Rottacher Immobilienmakler und Eigentümer Jörg Zimmermann einige Schwierigkeiten zu bereiten. Muss deshalb das Whisper vielleicht schon früher als gedacht seine Türen schließen? Weiterlesen…

Sponsored Post

Makler im Tal sehen geplante Änderungen zu Provisionszahlungen kritisch

Die Kosten bleiben immer beim Mieter

Den Makler soll zukünftig auch derjenige bezahlen, der ihn auch beauftragt hat – meist der Vermieter. So soll die Wohnungssuche für jeden bezahlbar werden, wünscht sich die SPD. In Berlin verhandelt sie gerade mit der CDU darüber, genau dieses Vorhaben in den Koalitionsvertrag aufzunehmen. Makler am Tegernsee schütteln darüber die Köpfe und zucken mit den Weiterlesen…

Tegernseerstimme

Tegernseerstimme